Selbstgemachter Schokoladen-Orangen-Sirup + Last-Minute-Geschenk

Ich bin ja ein bekennender Teefreak. Ich liebe Tee und trinke ihn in allen Variationen und einfach immer. Also egal, ob Sommer oder Winter, denn es gibt so viele Möglichkeiten ihn zu trinken. Ob zur Aufwärmung, zur Abkühlung oder - wie heute - zur Süße im Wasser. Von was redet sie da eigentlich schon wieder, fragt ihr euch? Na von Sirup, denn den könnt ihr ganz einfach und leicht mit Tee zaubern. Man nehme für 2 Fläschchen einen halben Liter bereits in heißem Wasser gezogenen Kusmi Euphorie Tee* (das ganze funktioniert natürlich mit jedem beliebigen Tee, aber diese Sorte hat es mir im Moment einfach angetan und ich kann nicht genug davon bekommen) und kocht diesen dann erneut in einem Topf mit 500g Zucker und 15g Zitronensäure zu einem Sirup auf. In Fläschchen abfüllen und zu Ostern verschenken, oder selbst genießen.
Selbstgemachter Schokoladen-Orangen-Sirup + Last-Minute-GeschenkSelbstgemachter Schokoladen-Orangen-Sirup + Last-Minute-Geschenk
Selbstgemachter Schokoladen-Orangen-Sirup + Last-Minute-GeschenkUm noch kurz ein Wort zu Kusmi Tea* zu verlieren: Dieser Teemarke bin ich wirklich schon lange treu und ich kann sie euch nur ans Herz legen. Anfangs war ich etwas skeptisch, da sie einen hohen Preis haben, doch als ich in Straßburg vor zwei Jahren in einem kleinen süßen Laden das erste Mal probieren konnte (ihr dürft dort die Tees direkt testen) ist es um mich geschehen. Seitdem gibt es bei mir ausschließlich Kusmi und Lov Organic. Kennt ihr die Marken? Welchen Tee trinkt ihr am Liebsten?
Selbstgemachter Schokoladen-Orangen-Sirup + Last-Minute-Geschenk
Selbstgemachter Schokoladen-Orangen-Sirup + Last-Minute-GeschenkFalls ihr immer noch kein Ostergeschenk habt, aber nachher zum Kaffee eingeladen seid oder euren Liebsten noch schnell eine kleine Freude machen wollt habe ich hier ein kleines, einfaches und sehr leckeres Last-Minute-Geschenk für euch. Selbst gemachte Bruchschokolade - mhhh so unglaublich lecker sage ich euch und kommt garantiert super an. Ihr benötigt Kuvertüre und Toppings eurer Wahl. Lasst die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, streicht sie dann dünn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und streut Zutaten wie (in meinem Fall) Haselnüsse, Cranberries und Weintrauben darauf. Das ganze ca. 1 Stunde trocknen lassen, in Tütchen* (gefunden bei Casa di Falcone) verpacken und anderen eine Freude machen! :)
Selbstgemachter Schokoladen-Orangen-Sirup + Last-Minute-GeschenkNun wünsche ich Euch allen ein wunderschönes und vor allem ruhiges Osterfest im Kreise eurer Liebsten. Ich wünsche euch, dass der Osterhase fleißig war und ihr den Tag in vollen Zügen genießen könnt. Auch hier geht die Ostereiersuche weiter. Na? Habt ihr es schon gefunden? Bei Isy von Die Welt eines Gefühlsfreaks gibt es heute wunderschöne Osterkarten mit Maskingtape. Klickt einfach auf das Osterei und ihr gelangt direkt auf ihren Blog!
Flauschige  Häschengrüße sendet euchLou
* PR-Sample

wallpaper-1019588
Bananenpflanze Pflege – Alles, was Sie wissen müssen
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Salat essen?
wallpaper-1019588
Review zu Unter der Oberfläche, Einzelband
wallpaper-1019588
Agave Pflege – Wissenswertes über die Sukkulente