selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Kuchen im Glas

Nicht immer hat frau Zeit einen Kuchen zu backen, möchte aber trotzdem nicht auf gekauften Kuchen zurückgreifen. Oder frau ist Single und hätte zwar gerne selbst gebackenen Kuchen aber ein ganzer Kuchen ist viel zu viel. Der würde nur schlecht werden und das ist auch nicht Sinn der Sache.

Ich kenne die Lösung

Die Lösung ist sehr einfach und simpel – Kuchen im Glas.

frisch gebackener Kuchen im Glas

frisch gebackener Kuchen im Glas

Rezept:

Im Prinzip kann man jedes einfache Kuchenrezept verwenden, es muss kein spezielles Rezept für Kuchen im Glas sein.

In den zahlreichen Kochportalen sind viele Rezepte für Kuchen im Glas veröffentlicht, sehr lecker ist zum Beispiel dieser Marmorkuchen oder dieser schwarz-weiß Kuchen.

Zubereitung:

Gebacken wird in Sturzgläsern, das sind Gläser, die gerade nach oben gehen und keinen verjüngten Rand haben.

Die Gläser gut einfetten und dann bebröseln. Ich verwende lieber Brösel als Mehl, weil das optisch schöner ist und der Kuchen leichter herausgeht. Wenn ich den Kuchen im Glas verschenke lege ich den Boden auch gerne mit Backpapier aus, damit er leichter herausgeht und nichts wegbricht beim Herausholen.

Der Teig wird zu rund 2/3 in das Sturzglas eingefüllt und ohne Deckel im Backrohr gebacken. Die Backzeit beträgt rund 40 – 45 Min. Durch das Glas dauert es etwas länger, bis der Kuchen vollständig gebacken ist.

Unmittelbar nach dem Herausholen des Kuchens wird das Glas mit dem Deckel verschlossen. Nach dem Erkalten zieht sich der Deckel ein, ähnlich wie das bei Marmeladegläsern der Fall ist.

Haltbarkeit:

Kuchen im Glas ist mindestens 6 Monate haltbar.

Weihnachten steht vor der Türe:

Kuchen im Glas ist auch eine ganz tolle Geschenkidee für Weihnachten. Gerade ältere Menschen, die nicht mehr selber backen oder alleinstehende Studenten, die kein Backrohr zur Verfügung haben, freuen sich über einen Kuchen im Glas.

Man kann mehrere Sorten backen und dann Sets mit verschiedenen Kuchen zusammen stellen und lieben Menschen damit eine Freude bereiten.

Das wäre dann auch eine sehr gute Möglichkeit, dem Konsumrausch zu Weihnachten auf individuelle Weise zu entkommen.
Das könnte Dich auch interessieren:

Im Index selbst.gemacht findest Du eine Übersicht über alle bisherigen DIY-Beiträge.


wallpaper-1019588
Lifestyle X: Was ich aus 12 verrückten Selbstversuchen gelernt und beibehalten habe
wallpaper-1019588
BAG: Aufhebungsvertrag kann nicht widerrufen werden
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Wiener Sängerknaben eröffneten den Mariazeller Adventkonzertreigen
wallpaper-1019588
[SuB Talk] Mein SuB kommt zu Wort #42
wallpaper-1019588
Insider bestätigt: Es sind alles nur Phasen
wallpaper-1019588
Couch Disco 071 by Dj Venus (Podcast)