Selbstbräunungs-Creme von Alcina

Seit Jahren nehme ich fürs Gesicht immer nur den Flash Bronzer von Lancome, bei gelegentlichen Ausrutschern bin ich immer wieder zu ihn reuevoll zurückgekommen. 
Bei der Betriebsbesichtigung von Alcina hab ich im Shop ja ordentlich zugeschlagen, weil wir 20% Rabatt bekommen haben. Damals habe ich auch die Selbstbräunungscreme mitgenommen, die ich heute zeige. 
Selbstbräunungs-Creme von Alcina
Die Selbstbräunungscreme ist eine Pflegecreme und ein Selbstbräuner in einem - super Idee, ich bin schon immer genervt, wenn ich einen Selbstbräuner, ein Serum und eine Creme benutzen soll, das ist mir zuviel, mach ich nicht.  Im Shop fragte ich die Verkäuferin, ob die Selbstbräunungs-Creme eher fürs Gesicht oder eher für den Körper gedacht ist, die Verkäuferin sagte, dass es für beides ist. Das hätte mich schon stutzig machen müssen, da ich in der Regel immer zwei Produkte habe, eins für den Körper und eins fürs Gesicht. Aber vom günstigen Preis hab ich mich dann doch verlocken lassen. 
Die Selbstbräunercreme ist weiß und duftet neutral, nach Creme und nicht nach Selbstbräuner. Die Konsistenz ist cremig, ganz leicht flüssig, lässt sich daher sehr gut verteilen und zieht schnell ein. Die Pflege ist zwar spürbar, aber dauerhaft ersetzt die Bräunungscreme nicht die Tagescreme. 
Die Creme bräunt gut, die Bräune ist intensiver und etwas dunkler wie bei Lancome, hält aber dafür länger. Bei Flash Bronzer habe ich alle zwei Tage den Selbstbräuner verwendet, bei Alcina reicht es mir, wenn ich ihn nur jeden dritten Tag anwende. Und die Bräune wird schön gleichmäßig und nicht fleckig.
Leider, leider, leider ist die Bräune etwas gelbstichig, ich bin ja von Natur aus sehr blass, daher sieht die Bräune bei mir leicht gelblich aus. Es fällt nicht sehr auf, aber mich stört es. Ich benutze die Creme jetzt für den Körper, dafür erfüllt sie gut ihren Zweck und die Farbe fällt mir nicht unangenehm auf. Fürs Gesicht werde ich aber doch wieder zu einem anderen Bräuner greifen. 
Hier noch die Incis:
Selbstbräunungs-Creme von Alcina
Die Produkte von Alcina bekommt man beim Friseur (bei meinem Friseur bekommt man auch die Selbstbräunercreme. 
Bezahlt habe ich ca. 15 € für 100 ml. 
Kennt Ihr Alcina?

wallpaper-1019588
Toreros dürfen in der Arena wieder Stiere töten
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Basteltipps zu Ostern: Eierhälften mit Keramikscherben als Osternest & mehr
wallpaper-1019588
Der Pole Mateusz Gradecki triumphiert in Casablanca
wallpaper-1019588
Geissmann, Käfer, Gotthelf
wallpaper-1019588
Spruch der Woche #31
wallpaper-1019588
Dessert-Idee: Leckere Panna Cotta hausgemacht
wallpaper-1019588
X-MAS KALENDER Türchen 7: Pinolino