Sehenswürdigkeiten in Laos – der Grund, warum man nach Laos reisen sollte

Laos Reisen ist wahrscheinlich die unberühmten Orten auf der touristischen Landkarte von Südostasien, trotzdem muss man auch sagen: „klein, aber martialisch”. Asiatica Travel würde gern Ihnen die Sehenswürdigkeiten in Laos – der Grund, warum man nach Laos reisen sollte empfehlen.

Vang Vieng
Vang Vieng ist etwa 165km nördlich von der Hauptstadt Vientiane, diese kleine Stadt liegt in der Mitte der grünen Berge. Vang Vieng ist bekannt nicht nur für ruhigen Landschaft mit frischer kühler Luft, sondern auch für berühmtes Reiseziel als Paradies für jugendliche Backpacker. Für die Jugendlichen und Backpacker ist Vang Vieng ein Treffpunkt, die sie Stromschnellen erobern können und sich vollgesoffen lassen möchten. Außerdem kann man auch mit dem Kajak den Nam Xong Fluss entlang fahren und die tolle Landschaft genießen. Die Blue Lagoon (Blaue Lagune) ist ein Highlight von Vang Vieng mit ihrem strahlend blauen Wasser. Die Region ist beliebt zum Klettern mit vielen Kletterschulen und Anbieter die Ausflüge.

Vang Vieng

Vang Vieng

Vang Vieng

Vang Vieng

Khoun Kong Leng See

Khoun Kong Leng See ist in der Nähe der Stadt Thakhaek Provinz 30 km nördlich von Khammouane Provinz mit blauem und klarem Wasser. Seewasser stammt aus unterirdischen Fluss, die durch den Kalkstein-Schicht rund um den Berg gefiltert sind. In der Nähe der Viadukt können Besucher  baden und schwimmen. Darüber hinaus kann noch man auf einem erholsamen Weg wandern.

Kong Leng See

Kong Leng See

Pha That Luang

Pha That Luang ist eine große buddhistische Stupa mit Gold in Vientiane –   das Symbol der Hauptstadt von Laos und auch der nationale Stolz von Menschen im „Land der tausend Elefanten“. Die Architektur gilt als einige Merkmale der laotischen Kultur ist eines der repräsentativsten Orte des Buddhismus und die Pracht von Laos.

Revolution Denkmal Pha That Luang

Revolution Denkmal Pha That Luang

Im Inneren des Tempels Pha That Luang

Im Inneren des Tempels Pha That Luang

Pha That Luang Laos

Pha That Luang Laos

Kuang-Si-Wasserfall

Der Kuang Si Wasserfall ist ein der größten Wasserfälle in Laos und befinden sich etwa 30km südlich von Luang Prabang (UNESCO-Kulturerbestadt). Der Kuang- Si- Wasserfall ist auch ein der schönsten Wasserfälle in der Welt. Die Kuang Si Wasserfälle bestehen aus viele traumhafte Landschaften mit der Tiefe über 100 Meter und mit der Höhe  60 Meter in der längsten freifallende Passage der Wasserfälle. Für einen Tagesausflug von Luang Prabang ist es wirklich perfekt.

Die Kuang Si Wasserfälle

Die Kuang Si Wasserfälle

Der Kuang Si Wasserfall

Der Kuang Si Wasserfall

Ebenen der Tonkrüge

Die Ebene der Tonkrüge wird auch Plain of Jars oder Thong Hay Hin genannt, liegt im Norden von Laos, in der Nähe von der Stadt Phonsavan in der Provinz Xieng Khouang.  In diesem Gebiet von Laos gibt es mehrer tausenden Tonkrügen, sondern bisher sind die Herkunft und die Verwendung geheimnisvoll. Aber es ist sicher, dass die Menschen die Ebene der Tonkrüge gemacht haben. In diesem Gebiet  kann man ein Bild der Krüge mit ungefähr 160 Fundorten machen.

Ebene der Tonkrüge bzw. Plain of Jars, Laos

Ebene der Tonkrüge bzw. Plain of Jars, Laos

Ebene der Tonkrüge

Ebene der Tonkrüge

Die Höhle Tham Kong Lo

Tham Kong Lo ist ein absolutes Highlight der touristischen Hauptrouten in Laos mit den ungewöhnlichen Höhle (atemberaubende Größe und Dimensionen) Man muss mit dem Boot durch die 7,5 Kilometer lange Höhle hindurchfahren, wenn man sie sehen möchte. Zwei bis drei zahlende Passagiere und zwei Bootsführer sind genug in einem Boot. Inmitten ist das Naturwunder einer malerischen Landschaft aus Karstbergen

Tham Kong Lo

Tham Kong Lo

Si Phan Don

Si Phan Don heißt 4000 Inseln  auf Laotisch, ist eine beliebste Reiseziel im Süden von Laos mit der Ruhe, Schönheit der Landschaft und Entspannung, wenn man ins „Land der tausend Elefanten“ reist. Si Phan Don liegt im südlichen Kap von Laos. Auf den 4000 Inseln ist noch das ursprüngliche Leben. Man kann viele viele interessante Erlebnisse so wie Reis wird von der Menschen angebaut, die Menschen fischen und sie waschen sich abends im Fluss. Außerdem kann man auch die ganzen 24 Stunden verbringen, um mit dem Fahrrad Si Phan Don zu entdecken oder der edele Rosa – Irawadidelfin zu schauen oder einfach Bier zu trinken.

Si Phan Don

Si Phan Don

Wat Phou

Der Tempelbezirk Wat Phou ist ein alter Khmer Tempel in der Kulturlandschaft Champasak. Der Tempel ist UNESCO-Weltkulturerbe – die älteste derartige Anlage in Laos. Wat Phou liegt am Fuß des Bergs Phu Kao – nicht weit vom Mekong. Das Heiligtum ist ein wichtiger Ort für die Buddhisten.

Wat Phu

Wat Phu

Wat Phu

Wat Phu

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team


wallpaper-1019588
Tag des Leguans – der amerikanische National Iguana Awareness Day
wallpaper-1019588
Arbeitslosenzahlen im August 2016 besser als im Vorjahr
wallpaper-1019588
2 Last-Minute Halloween Looks - The Half-Face Girl & Splattered nails
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Rotmoos
wallpaper-1019588
Die DIGA rund ums Inzlinger Wasserschloss
wallpaper-1019588
Lesetipp für die Wandersaison: Globi in der Bergwelt
wallpaper-1019588
Tierparks im Saarland – unser neues Reisevideo
wallpaper-1019588
Linguine mit Tomatensahnesauce, Schinken, Kirschtomaten und Ruccola