Seelen - Stephenie Meyer

Ich dachte mir, jetzt wo Skyla euch schon den Trailer von Seelen (bzw. The Host) gezeigt hat, kann ich ja nochmal sagen, was ich von dem Buch halte. Leider errinere ich mich nicht mehr so gut an Details, deswegen wird das hier keine super lange, total genaue und perfekte Rezension, sondern eher... naja das hier:
Verlag: Carlsen
Gebunden: 864 Seiten
Preis: 24,90 €
ISBN: 3551581908
Seelen - Stephenie Meyer(gibt´s auch als Taschenbuch)
WOrUm GeHt´S?
Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern. Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält - und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat ... Der ungewöhnliche Kampf zweier Frauen, die sich einen Körper teilen müssen, eine hinreißende Liebesgeschichte und die wohl erste Dreiecksgeschichte mit nur zwei Körpern.
WaS LIlLy DaZu SaGt:
Keine Ahnung wie Stephenie Meyer auf die Idee von diesem Buch gekommen ist. Auf jeden Fall bewundere ich sie dafür. Seelen gleicht Twilight überhaupt nicht und ist meiner Meinung nach auch komlett was anderes. Die Charaktere sind wirklich klasse, besonders Wanda und Melanie. Irgendwie mochte ich sie beide, und es war wirklich schwierig zu entscheiden, wem ich jetzt den Körper mehr gönnen würde (auch wenn ich da sowieso nichts zu entscheiden hätte^^). Die Seelen, die die Erde bevölkern hätte ich als Mensch ja eigentlich nicht mögen dürfen. Schließlich "klauen" sie den Menschen ihre Körper. Aber seltsamerweise mochte ich sie, weil ihre Gründe oft so nachvollziehbar waren. Dennoch habe ich auch die richtigen Menschen, wie Melanie verstanden, die die Erde nicht einfach aufgeben wollten. Faszinierend fand ich die Welten, welche Meyer sich ausgedacht hat. Sie hat nämlich nicht nur erwähnt, wo Wanda schon überall gelebt hat, nein sie hat diese Geschichten über ihr Leben erzählen lassen (oder denken lassen... da bin ich mir nicht so sicher).
Trotz der vielen Seiten, war Seelen eigentlich immer spannend und sowieso wirklich gut zu lesen.

FAzIt:
Hierbei handelt es sich um ein verdammt gutes Buch, also lest es! Mir hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen!
Seelen - Stephenie Meyer


wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021