Scotch Eggs – Panierte Eier mit Hackfleisch

Selbstgemachte Scotch Eggs fuer zu Hause

Viele tolle weitere Rezepte auf: happy plate - Ein Foodblog von Björn Buresch aus München

Ich habe mich endlich mal ein Rezept drangewagt, dass ich mir irgendwie nie so zugetraut habeDabei ist das Rezept von Scotch Eggs, oder eben schottischen Eiern, doch sehr einfach.

Scotch Eggs selbstgemacht

Was sind Scotch Eggs?

Scotch Eggs, auch schottische Eier genannt, sind Eier, meist mit flüssigem Eigelb, die mit Hackfleisch umhüllt in einer klassischen Panade frittiert werden. Im Originalrezept benutzt man an Stelle von Hackfleisch Wurstbrät. Seinen Ursprung hat die Speise in Großbritannien. So viel steht auf jeden Fall fest. Um die Geschichte wo genau in Großbritannien gibt es zahlreiche Mythen. Das Ladengeschäft Fortnum & Mason in London z.B. behauptet wohl, dass es den Snack unter einen anderen Namen eingeführt hat. Den Namen schottische Eier, also Scotch Eggs, hat die Speise wohl von der schottische Garde, die diese Eierspeise sehr gerne aß.

Schottische Eier zu Hause machen

selbstgemachte Scotch Eggs_Ich habe diese schottischen Eier schon so häufig gesehen und habe zig Rezepte zu Scotch Eggs durchgelesen. Irgendwie habe ich mich aber nie an das Rezept rangetraut. Dabei ist das Rezept für schottische Eier doch sehr simpel. Im Endeffekt muss man nur ganz einfach ein paar Eier kochen, diese mit Hackfleisch umhüllen und dann panieren. Das ist echt nicht schwer.

Wozu isst man selbstgemachte Scotch Eggs?

Man kann seine selbstgemachten schottischen Eier super transportieren. Wenn sie frittiert sind, sind sie auch super kross. In England nimmt man Scotch Eggs zum Beispiel auch vermehrt zum Picknick mit. Man kann sie aber auch super als Snack zwischendurch oder eben auch als Vorspeise geniessen. Dazu passen zum Beispiel auch Saucen wie eine Sauce Bernaise.
Noch ein kleiner Tipp von mir: Man kann Scotch Eggs auch perfekt mit den übrig gebliebenen Oster-Eiern zur Resteverwertung nutzen.

Scotch Eggs / Schottische Eier

Scotch Eggs – Panierte Eier mit Hackfleisch

  • 8 Eier
  • 650 g Schweinehackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Cayenne Pfeffer (gestrichen)
  • Salz

Für die Panade

  • 2 Eier
  • Mehl
  • Paniermehl
  1. Wasser aufkochen

  2. Die Eier für 5:20 Minuten kochen
  3. Die Eier mit Eiswürfeln und/oder sehr kalten Wasser komplett abschrecken und pellen. Am Besten klappt es, wenn man die Schale an allen Seiten leicht anklopft.
  4. Den Knoblauch fein hacken.
  5. Das Hackfleisch mit dem Knoblauch, dem Thymian, der Petersilie, dem Cayenne Pfeffer und dem Salz vermengen.
  6. Das Hackfleisch in 8 Portionen teilen.
  7. Die einzelen Hackfleischportionen flach ausrollen, ein Ei reinlegen und dieses komplett umhüllen.
  8. Zum Parnieren die Eier in einer Schüssel verquirlen, in zwei anderen Schüssel jeweils Mehl und Paniermehl verteilen.
  9. Die Hackfleischeier erst durch das Mehl ziehen, dann durch das Ei ziehen und letztendlich in das Paniermehl geben.

  10. In einem Topf/in einer Friteuse etwas Fett erhitzen.
  11. Die schottischen Eier in der Friteuse goldbraun frittieren.

  12. Die Scotch Eggs auf einem Küchentuch abtropfen.

  13. Am Besten gleich warm geniessen.

Das Rezept Scotch Eggs – Panierte Eier mit Hackfleisch und viele weitere findet ihr auf happy plate.


wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt