Schwerer Verkehrsunfall McLaren 650S Spider

Schwerer Verkehrsunfall McLaren 650S Spider – 28-jähriger verliert Kontrolle über seinen Sportwagen und kracht gegen Schutzplanke

Schwerer Verkehrsunfall McLaren 650S Spider@Polizei Münster

Schwerer Verkehrsunfall McLaren 650S [email protected] Münster

Schwerer Verkehrsunfall McLaren 650S Spider (ots/DAS) – Dülmen/Münster (ots) – Am Dienstagmorgen (25.8.15, 08:08 Uhr) wurde ein 28-jähriger Autofahrer aus Hamburg bei einem Unfall auf der Autobahn 43 schwer verletzt. Es entstand rund 250.000 Euro Sachschaden. Der Mann fuhr in einem grauen McLaren 650S Spider in Richtung Münster. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 28-Jährige zwischen Dülmen-Nord und Nottuln die Kontrolle über das Fahrzeug und stieß gegen die Mittelschutzplanke.

Danach schleuderte der Wagen über beide Fahrstreifen, schoss unter der Seitenschutzplanke in die Böschung und krachte gegen einen Baum. Hierbei wurde das Dach des Sportwagens abgerissen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Für die Bergung und Unfallaufnahme war die Autobahn in Richtung Münster zeitweise komplett gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.