Schweinemett-Torte im Blätterteig

Zutaten:
1 ½ Pakete TK-Butterblätterteig, 1 Ei, 2 EL Milch oder Sahne, 1 Brötchen oder 2-3 Scheiben Weiß- oder Graubrot, 1 Tasse Milch, 1 große Zwiebel, 2-3 Knoblauchzehen, 2 EL Butter oder Schmalz, je 1 große Tasse Lauch, Möhre, Sellerie, jeweils in halbzentimeter kleine Würfel, Salz, Pfeffer, 1 Bund Petersilie, 2 Eier, 800 g Schweinemett (den Metzger bitten, Schweinehals oder -bauch durch den Wolf zu drehen), 2 EL mittelscharfer Senf

Zubereitung:
Den Blätterteig aus der Packung nehmen und auftauen lassen.

Für die Füllung das Brötchen in Würfel schneiden, mit der lauwarmen Milch beträufeln und zugedeckt einweichen. Unterdessen Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. In einer Pfanne geben und in heißer Butter andünsten, dann auch das restliche Gemüse zufügen und bissfest dünsten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss auch die feingehackte Petersilie unter das heiße Gemüse mischen, damit sie ein wenig zusammenfällt.

Etwas abkühlen lassen, alles in eine Schüssel geben mit den Eiern und dem Mett, am besten mit der Hand zu einer geschmeidigen Farce mischen, dabei auch den Senf einarbeiten. Die Masse kräftig abschmecken Wer mag, gibt auch eine Messerspitze Chilipulver hinzu.

Drei oder vier Blätterteigplatten aufeinanderlegen und ausrollen, eine gefettete Springform damit auslegen. Dabei die Ränder rundum hochziehen und den überschüssigen Teig vom Rand abtrennen. Die Fleischfarce darauf verteilen. Dann den restlichen Teig ausrollen und darüberbreiten. Rundum gut zusammendrücken. Mit einem runden Ausstecher oder einem spitzen Messer eine kleine Öffnung ausstechen, durch die beim Backen die Luft entweichen kann.

Den Teigdeckel mit Ei einpinseln, das mit Milch oder bisschen Sahne verquirlt wurde. Aus Teigresten Streifen ausradeln und den Deckel damit dekorieren. Ebenfalls mit Eiermilch einpinseln.

Die Torte schließlich backen: Bei 200 Grad Heißluft oder 220 Ober- und Unterhitze etwa eine Stunde.

Ein Rezept von Martina Meuth und Bernd Neuner Duttenhofer']);">> Ein Rezept von Martina Meuth und Bernd Neuner Duttenhofer Foto: WDR

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly