Schwarzwurzelstampf mit Hackbällchen und karamellisierten Schwarzwurzeln – Foodblogger Saisonkalender [Bloggernennung]

Wer von Euch hat schon einmal frische Schwarzwurzeln zubereitet? Zugegeben – mich hat die erdige Schale auch erst einmal abgeschreckt, aber neugierig war ich dann doch. Die meiste Zeit gab es den kleinen zarten Winterspargel küchenfertig aus dem Glas, doch zur Winterausgabe vom Saisonkalender tische ich ihn Euch natürlich knackfrisch auf.

Schwarzwurzelstampf mit Hackbällchen und karamellisierten Schwarzwurzeln – Foodblogger Saisonkalender [Bloggernennung]

Aber natürlich nicht einfach als langweilige Beilage am Tellerrand, nein es gibt ein komplettes Wohlfühlessen rund um die fast in Vergessenheit geratene Wurzel. Denn unter der verdreckten Schale verbirgt sich ein wirklich fantastisches Gemüse, dass gerade zu danach schreit, zu einem cremigen Stampf mit reichlich Butter und Sahne vereint zu werden. Und damit auch wirklich alle Facetten des unscheinbaren Gewächs auf den Teller kommen, gibt es sie außerdem als kleinen süßen Gaumenschmeichler on top. Denn wer braucht schon Röstzwiebeln auf seinem Stampf, wenn er in Ahornsirup geröstete Schwarzwurzel haben kann?

Schwarzwurzelstampf mit Hackbällchen und karamellisierten Schwarzwurzeln

Rezept für 4 Portionen

500g Schwarzwurzeln 1 Kartoffel 180g Butter 150ml Sahne frisch geriebene Muskatnuss Steinsalz 2 EL Ahornsirup 1 EL Butter 400g gemischtes Hackfleisch 4 EL Semmelbrösel 1 TL brauner Zucker 1 Ei 1 TL scharfer Senf 1 TL getrocknete Steinpilze frisch gemahlener Pfeffer 1 EL Pflanzenöl 2 EL Mehl 5 EL Butter 300ml Milch 100ml Weißwein
Schwarzwurzelstampf mit Hackbällchen und karamellisierten Schwarzwurzeln – Foodblogger Saisonkalender [Bloggernennung]
1)Bevor es ans richtige Kochen geht, müssen die Schwarzwurzeln erst einmal gründlich gewaschen und anschließend geschält werden [zieht hierfür besser Handschuhe an, da die Wurzeln eine milchig klebrige Flüssigkeit absondern, die sich nur schwer wieder von den Fingern kriegen lässt], um sie anschließend zusammen mit der ebenfalls geschälten Kartoffel in groben Stücken mit Salzwasser weich zu kochen. 2) In der Zwischenzeit könnt Ihr Euch dem Fleisch widmen – würzt es mit Salz, Pfeffer, Steinpilzpulver, Zucker und Senf, um anschließend noch Ei und Semmelbrösel unterzumengen. 3) Jetzt könnt Ihr kleine Bällchen daraus formen und diese mit etwas Öl knusprig heraus braten. 4) Sobald das Gemüse weich gekocht ist, gießt Ihr das Kochwasser ab – nehmt eine kleine Portion der Schwarzwurzeln heraus und karamellisiert sie mit etwas Butter und Ahornsirup in einer kleinen Pfanne.  5) Das übrige Gemüse stampft Ihr zusammen mit Butter und Sahne zu einer cremigen Masse, die nur noch mit etwas Salz und Muskat abgeschmeckt werden muss.  6) Um alles abzurunden gebt Ihr die restliche Butter in einen Topf und rührt sobald sie geschmolzen ist das Mehl, sowie eine Prise Salz und Muskat unter – löscht die Mischung mit Weißwein ab und gießt die Milch unter ständigem Rühren dazu.  7)  Anrichten könnt Ihr Eure Kreation nach Belieben, mit viel oder wenig Soße – aber Hauptsache einer Extraportion Schwarzwurzel [besonders lecker wird es, wenn Ihr noch etwas vom Bratensaft der Hackbällchen an die Soße gebt].

Schwarzwurzelstampf mit Hackbällchen und karamellisierten Schwarzwurzeln – Foodblogger Saisonkalender [Bloggernennung]

Echtes regionales Winterseelenfutter zubereitet mit frischer Schwarzwurzel – wer sich bis jetzt noch nicht getraut hat, sollte sich gleich in die Stiefel schwingen und umgehend den nächsten Gemüsemarkt aufsuchen! Das war es auch schon von meiner Seite zur Winterausgabe des diesjährigen Saisonkalenders, aber für Nachschub ist schon gesorgt…

Möhreneck Pasta mit Rosenkohl-Linsen-Sauce Madam Rote Rübe Wirsinggemüse mit Champignons zu Steinpilz-Risotto Delicious Stories Wintereintopf mit Hackbällchen Obers trifft Sahne Rote Bete Speckknödel mit Meerettichsoße und karamellisierten Äpfeln Münchner Küche Knuspriger Rosenkohl mit Meerrettich-Dip Küchenlatein Birnen – Möhrensuppe mit fermentierten Rosmarinkarotten Moey´s Kitchen Blitzschnelles Grünkohl-Pesto Ina Is(s)t Knusprige Grünkohl Falafel mit Wintersalat Feed me up before you go-go Bauernfrühstück aus dem Ofen mit Balsamico-Rosenkohl, Pastinake und Chimichurri Lecker & Co Topinambur Gnocchi mit brauner Butter, Salbei und Ricotta Pottgewächs Grünkohlchips, karamellisierte Möhren und Polenta-Taler auf Pastinaken-Sauce Jankes*Soulfood Stamppot mit Grünkohl azu Feta in Nusskruste The Apricot Lady Apfel-Kren-Aufstrich Ye Olde Kitchen Risotto mit geröstetem Rosenkohl Trickytine Winter Minestrone mit Wirsing, Karotten und Bohnen The Cookingknitter Linguine mit Rosenkohl Feines Gemüse Rotkohl-Hummus Pastasciutta Federleichtes Gemüsegratin mit Raclettekäse S-Küche Rotkohlsuppe mit Tafelspitz und Meerrettich Schlemmerkatze Feldsalat Pesto Pottlecker Backkartoffel mit Grünkohltopping und Senfdip Brotwein Schwarzwurzelsuppe – Rezept für klassische Cremesuppe Kochen mit Diana Rote Bete Salat