Schwangerschaftsupdate 29. Woche

Schwangerschaftsupdate 29. WocheWie der ein oder andere vielleicht schon mitbekommen hat, bin ich zum zweiten mal schwanger. Um es vorweg zu sagen: es war nicht geplant und wir mussten uns erstmal mit dem Gedanken an ein zweites Kind anfreunden, denn eigentlich wollten wir noch mindestens 4-5 Jahre warten. Aber das Schicksal spielt meist anders als man denkt und so ist Nachwuchs Nummer zwei unterwegs.
Lange ist es nicht mehr hin, bis wir unser neues Familienmitglied in den Armen halten können und desshalb habe ich gedacht, schreibe ich nun jede Woche ein kleines Update zu meiner Schwangerschaft. Seit Sonntag bin ich in der 29. Woche (also heute genau 28+4) und habe somit theoretisch nur noch 11 Wochen vor mir. Hilfe, die Zeit rennt!
Schwangerschaftsupdate 29. Woche
Mein Bauchumpfang misst momentan 112 cm und ich muss gestehen, dass ich nun schon mehr als 10 Kilo zugenommen habe. Zuhause stelle ich mich auch gar nicht mehr auf die Waage, ich falle lieber halb tot beim Frauenarzt um, wenn die mein Gewicht messen. Aber ich trage ein Kind in mir und da kann man ja auch nichts anderes erwarten, oder? Mein entschluss, nach der Schwangerschaft endlich wieder mein Idealgewicht zu erreichen steht und davon werde ich euch dann natürlich auch berichten.
Schwangerschaftsbeschwerden habe ich, natürlich, auch. Momentan hält es sich zum Glück in Grenzen, aber ich habe sehr mit Rückenschmerzen zu kämpfen. Außerdem hat sich wohl mein Becken wieder verschoben, so dass ich große Probleme beim liegen und sitzen habe. Aber ich versuche dem etwas entgegen zu wirken, in dem ich mindestens 3x die Woche etwas Sport mache. Meistens Yoga oder Pilates, außerdem etwas Kraft und Ausdauer. Aber das wird auch von Woche zu Woche irgendwie anstrengender, so dass ich meist nach fünf Minuten schon eine Pause machen muss, weil mein Kreislauf nicht mehr mitspielt. Das ärgert mich dann schon ziemlich.
Ansonsten merke ich, dass mein Körper vermehrt Wasser einlagert. Schuhe werden langsam eng und auch meine Beine werden sehr schwer und sind schon ganz unförmig (igitt). Nichts desto trotz freue ich mich auf den Tag, wenn die Schwangerschaft vorbei ist.
Habt ihr vielleicht Fragen, die ich euch beantworten soll? Wenn ja, dann schreibt sie einfach als Kommentar hier drunter und ich mache ein extra Posting dazu.
Schwangerschaftsupdate 29. Woche