Schwangerschaft und alles was dazu gehört..

Schwangerschaft und alles was dazu gehört..Nun bin ich ja schon in der 9+4 ssw und ich muss sagen, jeder Tag der vergeht erleichtert die Übelkeit und die Kreislaufprobleme. Diese Schwangerschaft war zwar nie so schlimm wie bei Emma, aber trotzdem hatte/habe ich mit Übelkeit, Kreislauf, Schlafproblemen zu kämpfen. Mittlerweile ist die Übelkeit kaum noch da, ab und zu erwischte es mich noch, aber das kommt noch sehr selten vor. Mir wird beim schnellen Aufstehen immer noch schnell schwindlig, aber wenn ich mich kurz wieder setzte dann geht es wieder.
Am meisten macht mir meine ständige Müdigkeit und die Schlafprobleme zu schaffen. Einschlafen ist kein Thema, aber durchschlafen geht einfach nicht. Ich glaub das es auch viel damit zu tun hat, das ich alle 2-3 Std peepee machen muss. Danach komme ich oft sehr schwer wieder zum schlafen, und quäle mich dann im Bett. Das macht oft meinen ganzen geplanten kommenden Tag kaputt, denn durch zu wenig Schlaf bin ich sehr launisch, und kriege dann dementsprechend Kopfweh :(
Sonst zieht es ganz normal wie immer im Unterleib wegen denn Mutterbändern. Mit Absprache meines Chefarztes nehme ich seit 2 Woche nun Magnesium 600mg. Viele Frauen haben schon bei kleinen Mengen Abfuhr Probleme wenn es um Magnesium geht, ich dagegen absolut nicht. Ich habe bei Emma im KH 1200 mg bekommen, und da hatte ich nur leichten Durchfall. Auf jedem Fall hilft es mit meinen Dehnungschmerzen, und Magnesium ist auch sehr gut zur Vorbeugung von frühwehen. Was mir noch sehr schwer fällt ist die Abneigung zum Fleisch. Ich bin ein Fleisch Liebhaber, ein gutes Steak war in der Vergangenheit mein Lieblingsessen. Doch seit der ss , kann ich Fleisch nicht ausstehen. Ich ernähre mich viel von Obst und Gemüse. Natürlich versuche ich auch etwas Fleisch in meine Ernährung einzubringen, einfach weil in Fleisch auch sehr viele Vitamine und Proteine vorhanden sind, die ein Körper braucht. Ich hoffe das sich das noch ändert, aber sowie es aussieht, weiß Baby eben was es essen will:)
Oft vergleiche ich diese ss mit der meines Sohnes. Vieles scheint gleich zu sein, und dieses Gefühl im Bauch das es diesmal wieder ein kleiner Prinz wird. Wir haben uns natürlich schon mal Gedanken über denn Namen gemacht:) also wir sind uns bei denn Jungen Namen ganz sicher:) wenn es ein kleiner junge wird, werden wir ihn Noah nennen. Ich finde immer, es gibt so viele schöne Namen für Mädchen. Aber für Jungs ist die Auswahl etwas anders. Ich wollte einen bedeutungsvollen Namen und ich finde mit Noah habe ich das gefunden :)
So meine liebe, am 13.05 ist wieder BabyTV. Wir freuen uns schon richtig drauf unseren kleinen Krümel wieder zu sehen.

wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
"Ready Player One" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Gutenberg – der neue WordPress Editor
wallpaper-1019588
Neu im Studio Ilka Theurich Hannover: Junge weibliche Rebellen, Léann Herlihy aus Irland, Ani Zur, Ukraine, Performance 30.6.18
wallpaper-1019588
Kommunikation geht ja schief, wenn es darauf ankommt
wallpaper-1019588
[Rezension]Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode
wallpaper-1019588
Oberpollinger 2018: Die MPMBL Alben des Jahres
wallpaper-1019588
Sundays At The Love Inn Mix