Schuhpflege: Nasse Schuhe richtig trocknen

Bei richtiger Pflege und Schutz trotzen ihre Schuhe so gut wie allen Widrigkeiten der kalten Jahreszeit. Dennoch kann es einmal vorkommen, dass die Schuhe zum Beispiel durch Tiefschnee, Pfützen oder Regen sehr nass werden oder gar vollständig durchweichen.

Durchnässt – was nun? Schuhe richtig trocknen

Sind Ihre Schuhe durchnässt, sollten Sie diese schonend trocknen. Entfernen Sie zunächst lose Einlagen oder Sohlen aus dem Schuh und trocknen diese separat. Dann stopfen Sie die Schuhe mit Papier oder Mikrofaser-Tüchern gut aber nicht zu prall aus. Dadurch bleibt die Form erhalten, während das Papier beziehungsweise die Mikrofaser die Feuchtigkeit aufnimmt. Bei sehr nassen Schuhen sollten Sie das Stopfmaterial zwischendurch gegen Neues austauschen.

Wichtig ist nun, dass Sie die Schuhe bei Raumtemperatur trocknen lassen. Stellen Sie nasse oder auch nur feuchte Schuhe zum Trocken niemals an oder gar auf die Heizung. Dadurch kann es zum Beispiel bei Leder zum sogenannten Schrumpfschock kommen. Die extremen Hitze- und Feuchtigkeitsschwankungen führen zu Brüchen und im schlimmsten Fall sogar zu Rissen im Leder. Auch andere Materialien leiden sehr unter der plötzlichen Hitze. Geben Sie ihren Schuhen mindestens zwei Tage Zeit um durchzutrocknen. Dann können Sie mit der gewohnten Pflege beginnen und die Imprägnierung auffrischen. Was sie dabei beachten sollten erfahren sie hier.

Tragepausen – Schuhe auslüften lassen

Unsere Schuhe nehmen beim Tragen unsere ganz natürliche Fußfeuchte auf. Besonders im Winter ist es wichtig die Schuhe nach jedem Tragen auslüften zu lassen und ihnen eine Tragepause von ein bis zwei Tage zu gönnen. Somit kann die überschüssige Feuchtigkeit aus dem Inneren vollständig verdunsten. Empfehlenswert ist es die Schuhe während dieser Zeit mit einem Schuhspanner in ihrer Form zu halten. Dieser sollte passgenau sein und am besten aus unlackiertem Holz, denn das nimmt zusätzlich Feuchtigkeit auf. Im Übrigen sollten sie Lederschuhe spannen, wenn sie noch vom Tragen warm sind. So vermeiden sie, dass ausgekühltes Leder durch Überdehnung reißen kann.

Die richtige Pflege macht den Unterschied und bewahrt den Komfort und die Qualität ihrer Schuhe. So werden sie lange Freude an ihren Winterschuhen haben. Um ihnen eine Extra-Portion Zuwendung zu gönnen, empfehlen wir das Multitalent in Sachen Pflege und Schutz: das Bama Universal Aktiv Pflegespray 4in1. Es ist nicht nur für die meisten Materialien von Leder über Textilien bis hin zu Materialmix geeignet, sondern seine spezielle Formel pflegt und schützt in einem und frischt die Farben dabei auf. Gerade etwas ältere, aber nicht weniger geliebte Schuhe, werden davon besonders profitieren. Zudem wird die Atmungsaktivität erhalten, was es auch zu einem perfekten Produkt für TEX-Materialien macht.

Weitere Pflegeprodukte sowie eine große Auswahl an Markenschuhen für Damen, Herren und Kinder, sowie Sport- und Outdoorschuhe finden Sie bei SCHUH-Germann.


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen