Schokomuffins in Orangenschale

Schokomuffins in Orangenschale Die Idee war super. Als ich hier gesehen habe, bin ich gleich begeistert, wollte unbedingt probieren. Schon im Ofen dufteten die Muffins so schön und als ich darüber Puderzucker bestreut habe, sahen himmlich aus.  Orangenduft und sein Geschmack passen perfekt zum Schokokuchen.  Es wird heute unsere Silvesterkuchen.
Schokomuffins in Orangenschale
 Ich brauchte dafür nur sechs Saftorangen. Ich habe alle gepresst und den Saft in dem Kuchenteig benutzt. Die Schalen habe ich gut gesäubert und in die Muffinform gesteckt, mit den Teig befüllt und gebacken.
Schokomuffins in Orangenschale 6 Saftorangen
1 Ei
150 g Zucker
100 ml Neutralöl
2 EL Kakaopulver
2 Teelf. Backpulver
250 g Mehl
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein 12er Muffinform beiseite stellen. Die Orangen halbieren und den Saft auspressen, die Schalen mit Hilfe einem Löffel säubern. Die Schalen in die Muffinmulden legen. 200 ml Orangensaft mit Ei und Öl verrühren. Mehl mit Zucker, Kakaopulver und Backpulver mischen, zur flüssige Mischung geben, rühren und die Mischung in die Schalen verteilen. Im vorgeheizte Backofen ca. 25 Minuten backen, aus dem Backofen nehmen und 5 Minuten kühlen lassen, dan  servieren.


wallpaper-1019588
Schwarzgetarnte Rammattacken auf frei befahrbaren Schnellstraßen
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: LIONLION geben in ihrem Porträt tiefe Einblicke in die Albumproduktion von „The Atlas Idea“
wallpaper-1019588
Netflix: Death Note-Film bekommt eine Fortsetzung
wallpaper-1019588
Flughafen in Hannover (EDDV, HAJ) gesperrt wegen Auto auf dem Vorfeld!
wallpaper-1019588
B Boys: Lautschrift
wallpaper-1019588
5 Tipps für den nächsten Türkei Urlaub
wallpaper-1019588
Ofenschnitzel
wallpaper-1019588
Saisonal frisch und fein: Spargeltarte