Schokoladentarte nach "Wilde Weiber Art"

Erdbeeren und Wildrosen, dass sind die kulinarischen Leidenschaften des wilden Weibes und weil diese beiden wunderbaren, hocharomatischen Zutaten zur Zeit Hochsaison haben, stehen sie auch so oft es nur geht auf meinem Speiseplan! Heute werden die Erdbeeren und die Wildrosenblüten mit feiner zartbitter Schokolade, cremigem Frischkäse und einer raffinierten Blüten-Gewürzmischung in einer himmlisch feinen, schokoladigen und sensationell leckeren Schokoladentarte nach "Wilde Weiber Art" vereint.  Die Schokoladentarte ist nicht nur ein absolutes Geschmackserlebnis sondern sie ist auch im Handumdrehen und ganz ohne Backen im Ofen auf den Tisch zu zaubern!

Wenn das Wetter so schön und so heiß wie heute ist, dann muss es in Reginas Wilde Weiber Küche schon mal schnell gehen und vor allem genieße ich die Hitze dann lieber draussen am See statt in der Küche vor dem Backofen. Für alle, die das genau so sehen wie ich, kommt da sicher das Rezept meiner Schokoladentarte nach wilde Weiber Art gerade recht!Alles was ihr dazu braucht sind ausgewählte Zutaten, eine halbe Stunde Zeit für die Zubereitung und noch ca. 2 Stunden zum Kühlen der Tarte. 

Im Frühling, Sommer und Herbst landet bei mir nichts am Teller, wo nicht frische Kräuter oder Blüten aus Garten, Wald oder Wiese verarbeitet worden sind. Zu groß und üppig ist da die bunte Vielfalt, die mir die Natur in dieser Zeit auf geradezu verschwenderische Art und Weise anbietet! Heute werden wieder einmal meine geliebten unvergleichlichen Wildrosenblüten gemeinsam mit frischen, hocharomatischen Erdbeeren und erlesenen Gewürzen meine Schokoladentarte verfeinern.Zutaten - Für den Tarteboden - 250g feine, zartbitter Schokoladen-Dinkelkekse, 100g zartbitter Schokolade, 50g Butter, etwas Erdbeer-Wildrosensirup zum Aromatisieren des Tartebodens, eine Blüten-Gewürz-Mischung zum Aufstreuen (zerriebene, getrocknete Rosenblüten, eine gute Prise gemahlenes Zimt, eine Prise gemahlener Kardamom, eine Prise Chilipulver) Für die Creme - 300g Frischkäse, 300ml Obers, 30g Staubzucker, 200g zartbitter Schokolade, 100g zartbitter Creme aus dem Glas (Brotaufstrich, Reformhaus, wahlweise auch Nougataufstrich)Für den Belag - 500g vollreife Erdbeeren, 1 Hand voll Wildrosenblüten, 100ml Erdbeer-Wildrosensirup, 1 Esslöffel Speisestärke.

Mein Erdbeer-Wildrosen Sirup, eine ganz besondere Köstlichkeit aus Reginas Wilde Weiber Küche! Die Zubereitung gibt es im Juli auf ORF2 (kurz vor Salzburg heute) im Rahmen der Serie "einkochen, einlegen, konservieren" im Fernsehen zu sehen und das Rezept dazu nach der Sendung auf orf.salzburg.at nachzulesen. 

Zubereitung - Tarteform mit Backpapier auslegen, Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Kekse zwischen zwei sauberen Küchentüchern mit einem Nudelholz ganz fein zerbröseln und in eine Schüssel geben. Mit der überkühlten Schokolade-Buttermischung übergießen und gut durchmischen. Die Masse in die Tarteform geben, gut andrücken, mit Erdbeer-Wildrosensirup beträufeln und mit der Blüten-Gewürzmischung bestreuen. Im Kühlschrank kühlen.Inzwischen für die Creme das Obers mit 30g Staubzucker gut aufschlagen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Den Frischkäse mit der zartbitter Creme verrühren, überkühlte Schokolade einrühren und zum Schluss das Obers unterziehen. Die Creme auf die Tarteform aufstreichen und mit den in Stücke geschnittenen Erdbeeren und Wildrosenblättern belegen, nochmals mit etwas Blüten-Gewürzmischung bestreuen.Zwei Drittel des Erdbeer-Wildrosensirups in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, Speisestärke mit dem restlichen, kalten Erdbeer-Wildrosensirup verrühren und in den heißen Sirup einrühren. Vom Herd nehmen, etwas überkühlen lassen und den Erdbeer-Wildrosenblüten Belag damit übergießen.Tarte in den Kühlschrank geben und mindestens 2 Stunden durchziehen und kühlen lassen.

Blüten sind aber nicht nur eine wunderbare Bereicherung für meine kulinarischen Leckereien sondern sie sind für mich auch eine unverzichtbare Zutat für heilsame Rituale wie z.B. Räucherungen, Feuerrituale oder auch für die Zubereitung meines ganz persönlichen Schamaninnen-Parfüms. Was es mit dieser magischen Essenz auf sich hat und wie man sie herstellt, das erfahrt ihr hier in Kürze...





wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche 80 bilder
wallpaper-1019588
Warum bloggen? 9 gute Gründe und Motivation
wallpaper-1019588
Gluckwunsche geburtstag 40
wallpaper-1019588
Valentinstag spruche mit blumen