Schokoladenkuchen und Zimtsterne


dieses Jahr hat mich das Liebe SOLEBICH Team wieder gefragt, ob ich an der Adventsbastel Aktion teilnehmen möchte.
Ich sollte etwas backen und so kam ich auf die Idee aus zwei verschiedenen Backrezepten eins zu machen.
Jeder der mir auf Instagram folgt, hat es bereits sichten können.
Wir haben die klassischen Zimtsterne gebacken und unseren Lieblings Schokoladen Kuchen.
Die Zimtsterne auf den Kuchen legen und mit Puderzucker bestäuben, schon hat man einen schönen Weihnachtlichen Kuchen.
Da noch etwas vom Teig über geblieben ist, gab es eine Art Muffin. Dazu mehr in einem weiteren Post.
Solebich Adventskalender My DIY
Solebich Adventskalender My DIY
Solebich Adventskalender My DIY
Solebich Adventskalender My DIY
Solebich Adventskalender My DIY
Solebich Adventskalender My DIY
Solebich Adventskalender My DIY
Solebich Adventskalender My DIY
Solebich Adventskalender My DIY
Solebich Adventskalender My DIY
Solebich Adventskalender My DIY
Schokoladen Kuchen + Zimtsterne

Zutaten270 g Zartbitterkuvertüre

250 g Butter

5 Eier

100 g Zucker

1 TL Vanilleextrakt

1 TL Vanillezucker

2 TL Backpulver

170 g Mehl

100 g gemahlene weiße MandelnZubereitung:

In einem Wasserdampf Topf bei leichter Hitze die Schokolade und die Butter schmelzen.Die Eier und den Zucker 10 Min. schaumig schlagen, bis eine helle dickliche Masse entstanden ist.Das Mehl sieben, das Backpulver untermischen.Nun die Schokoladenmasse, die Mandeln und das Mehl in den Teig geben und nochmals kurz mit dem Mixer mixen ( auf niedrigster Stufe).Den Teig in die Tarteform geben und ca. 30 Min. bei 180 °C backen.Auskühlen lassen.Mit Puderzucker bestäuben.

Zimtsterne

Für den Teig:

3 Eiweiß

250 g Puderzucker

1 TL Vanillezucker

1 TL Zimt

Bittermandel

Ca. 400 g. gemahlene weiße  Mandeln

Zubereitung:

Eiweiß mit dem Mixer auf höchster Stufe steif schlagen, dass ein Messerstich sichtbar ist. Nun den Puderzucker nach und nach kurz unterrühren. Zum bestreichen der Sterne 3 EL Eisschnee beiseite stellen.

Vanillezucker, Bittermandel, Zimt und ca. 180 g von den Mandeln vorsichtig unter den Eisschnee rühren. Die restlichen Mandeln mit der Hand untermengen, bis der Teig nicht mehr klebt.

Die Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben. Den Teig ca. ½ dick ausrollen und mit den Sternen ausstechen. Die Sterne auf das Backpapier legen und in den Backofen schieben.
Ca. 15 Min. backen. Mit dem Eisschnee die Sterne bestreichen ( ich finde es geht seht gut mit dem Messer)Nun die Sterne auf den Schokoladenkuchen legen.


Morgen zeige ich euch etwas Deko, Liebe Grüße und bis baldDragana



wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Ohren zu und durch
wallpaper-1019588
Risotto Carbonara aus dem Schnellkochtopf/Instant Pot
wallpaper-1019588
Warum du einen Mentor brauchst
wallpaper-1019588
Porridge Bowl … warmes Glück
wallpaper-1019588
Welche Halskette passt zu welchem Ausschnitt?
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 18.09.2019
wallpaper-1019588
Nit de l’Art erwartet rund 30.000 Besucher