Schokoladenfondant mit Himbeersauce

Ist jemand noch auf der Suche nach dem richtigen Dessert für Heiligabend? Dann hätte ich einen Vorschlag zu machen. Wie wäre es mit Schokoladenfondant mit flüssigem Kern und weihnachtlich roter Himbeersauce?
Schokoladenfondant mit Himbeersauce
50gr. Puderzucker50gr. Mehl90gr. gem. Mandel100gr. Butter geschmolzen160gr. Zartbitterschokolade geschmolzen2 Eiweiß4 Stückchen Zartbitterschokolade1 Pkg Tiefkühlhimbeeren
Puderzucker, Mehl und die gemahlenen Mandel vermengen. DieZartbitterschokolade mit der Butter zusammen schmelzen und zur Masse dazugeben.Danach Eiweiß unterheben. In 4 gefettete Förmchen die Hälfte der Masse geben - dannein Stück Zartbitterschokolade in die Mitteplatzieren und den Rest des Teigs dazugeben. Danach bei 150 Grad für ca. 25 Minuten im Backofen backen,abkühlen lassen und dann stürzen.
Schokoladenfondant mit Himbeersauce
Die Himbeeren auftauen lassen, im Topf erwärmen und mit demStabiler fein pürieren. Nach Geschmack Puderzucker hinzufügen, aufkochen lassen undso lange kochen bis die Sauce dickflüssig wird.Schokoladenfondant mit Himbeersauce
Das Dessert ist erstaunlich einfach und ist sogar mir auf Anhieb gelungen - beim ersten Mal klappt bei mir selten etwas richtig gut. Ich würde vielleicht beim nächsten Mal auf die Mandeln verzichten, dann wird das Fondant sicher noch etwas schokoladiger. Aber das Rezept funktioniert so eigentlich auch ziemlich gut. Durch das in der Mitte platzierte Schokoladenstückchen hat man den flüssigen bzw. feuchten Kern auch sichergestellt.
Was gibt es bei euch an Heiligabend zu essen? Steht das Menü schon fest?
Schokoladenfondant mit Himbeersauce

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte