Schokoladen-Erdbeer Cupcakes

Schokoladen-Erdbeer Cupcakes
Endlich habe ich letzte Woche Erdbeeren entdeckt, die nicht über drüber viel gekostet haben. Mir ist schon klar, dass die Erdbeeren zu dieser Jahreszeit noch importiert sind, aber um ehrlich zu sein, bin ich kein Mensch, der ausschließlich Produkte, Obst und Gemüse kauft, die aus dem eigenen Land stammen. Bei mir darf es auch aus einem anderen Land stammen, so wie es diese Erdbeeren sicher getan haben. Ich muss aber auch gleich sagen, dass ich gar nicht geschaut habe, woher sie überhaupt stammen. Soviel dazu, Ich hatte also riesen Lust auf Erdbeeren, als ich sie gesehen habe. Und weil ich nicht alle einfach nur so essen wollte, habe ich mich an diesen Schokoladen-Erdbeer Cupcakes versucht. An dem Topping muss ich eindeutig noch üben. Die gelingen mir irgendwie so gar nicht. Am Wochenende habe ich von einer Freundin ein Topping-Rezept bekommen, dass sich auf jeden Fall in guter Konsistenz aufdressieren lässt und nicht halb davonschwimmen, so wie man es auf den Fotos hier sehen kann.
Schokoladen-Erdbeer Cupcakes Schokoladen-Erdbeer Cupcakes Schokoladen-Erdbeer Cupcakes Schokoladen-Erdbeer Cupcakes Schokoladen-Erdbeer Cupcakes
Schokoladen-Erdbeer Cupcakes

Zutaten für 8 Cupcakes


Für den Schokoladen Sponge:
2 Eier 45 g Kristallzucker 80 g Butter 80 g Staubzucker 1/2 P. Vanillezucker 15 g Kakaopulver 68 g Mehl 1 TL Backpulver
Für das Erdbeer Topping:
300 g Frischkäse
70 g Staubzucker
1 TL Vanillezucker
180 ml Schlagobers
300 g Magertopfen
6 Erdbeeren


Zubereitung


Für den Sponge Butter mit Staubzucker und Vanillezucker cremig rühren.  
Eier trennen. Eiweiß mit Kristallzucker zu steifen Schnee schlagen. Den Eidotter zur Butter-Zucker-Mischung fügen und auf höchster Stufe 2 Minuten schlagen.  
Mehl, Kakaopulver und Backpulver unterrühren. Zum Schluss den Eischnee vorsichig unterheben. 
Den Teig in die ausgefetteten Muffinvertiefungen oder Muffinpapierförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. 
Für das Topping Frischkäse mit Staubzucker und Vanillezucker kurz verrühren. Schlagobers zufügen und so lange rühren bis das Obers fest geworden ist. Zuletzt den Topfen und die pürierten Erdbeeren unterheben.
Den Teig in einen Dressiersack füllen und auf die erkalteten Sponge aufdressieren. Mit einer halben Erdbeeren dekorieren.
/// bloglovin /// facebook /// Instagram ///


wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Gefüllte Zucchini mit Faschiertem und Käse überbacken
wallpaper-1019588
Unbunte Paarung?
wallpaper-1019588
Gefüllte Kalbsbrust
wallpaper-1019588
Tag X: Die letzte Woche vor einem Bodybuilding Wettkampf oder Shooting