Schokokuss-Muffins

Vor einiger Zeit habe ich ein paar Schokokuss-Muffins gebacken. Ich habe sie in meinem Hello Kitty Backbuch gefunden. Sie haben mich direkt angesprochen, da ich Schokoküsse gerne mag.
Schokokuss-Muffins
Zutaten:
Schokokuss-Muffins
250g Mehl60g Zucker80ml Sonnenblumenöl250ml Buttermilch1 Ei1 Pck. Vanillezucker1 Pck. Backpulver20 Mini-SchokoküsseKuchenglasur
Schokokuss-Muffins
Muffinblech und Muffinförmchen
Zubereitung:
Sechs Scchokoküsse halbieren und zur Seite legen.
Schokokuss-Muffins
Von den restlichen Schokoküssen die Waffeln entfernen. Die Schokoküsse zerdrücken und die Waffeln klein schneiden.
Schokokuss-Muffins
Das Ei mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Danach Öl, Buttermilch und die zerdrückten Schokoküsse unterheben.
Schokokuss-Muffins
Nun Mehl, Backpulver und die Waffelstückchen unterheben.
Schokokuss-Muffins
Jetzt den Teig in die Form füllen und für 25 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben.
Schokokuss-Muffins
Die Muffins aus dem Backofen nehmen. Die Kuchenglasur nach Packungsanleitung zubereiten und damit die Muffins bestreichen. Eine Schokokusshälfte als Dekoration auf den Muffin geben. Jetzt gut trocknen lassen.
Schokokuss-Muffins
Und nun sind die Muffins schon fertig.
Schokokuss-Muffins
Schokokuss-Muffins
Von innen sieht der Muffin so aus.
Schokokuss-Muffins
Aus  diesem Backbuch ist übrigens das Rezept. Es sind auch noch viele weitere leckere Muffins und Cupcakes darin.
Schokokuss-Muffins
Eure Lia

wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [10]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit R
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Equilibrium