Schoko-Zucchinikuchen mit Buttermilch

Schoko-Zucchinikuchen mit Buttermilch

Es ist absolut erstaunlich, was man aus/mit Zucchini alles machen kann!
Gut, dass uns der Garten dieses Jahr so reichlich damit versorgt 🙂

Zutaten für eine 30 cm-Kastenkuchenform: 

  • 250 g Zucchini
  • 3 EL Orangensaft
  • 120 ml Buttermilch
  • 250 g Mehl, Typ 405
  • 30 g Back-Kakao
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 1/4 TL Salz
  • 1 „kräftige“ Prise Muskatnuss, frisch gemahlen
  • 3 Eier, Gr. „L“
  • 150 g Zucker
  • 120 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Orangenschalenabrieb
  • 120 g Mandeln, gemahlen

außerdem:

  • Fett für die Form
  • Puderzucker

Zubereitung:

Zucchini in dünne Scheiben (~ Gurkensalat) hobeln, zusammen mit dem Orangensaft in einen Topf geben, erhitzen, einmal aufkochen lassen, Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen.
Vom Herd nehmen und 20 Minuten abkühlen lassen.

Die Buttermilch in den Topf geben und mit dem „Zauberstab“/Schneidstab pürieren.

In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Kakao mischen.

Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen.
In einem Messbecher Zucker, Eier, Öl, Orangenschalenabrieb und das Vanillemark mit dem „Zauberstab“/Schneidstab mixen.

Den Topfinhalt (Buttermilch-Zucchinimasse) und den Messbecherinhalt (Eier-Zucker-Öl) in die Schüssel mit dem Mehl geben, die Mandeln ebenfalls dazu geben und alles verrühren bis eine einheitliche Masse entstanden ist.

Diese in die gefettete Backform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 50 Minuten backen.

Stäbchenprobe machen!

Den Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen.
Mit Puderzucker bestreuen.

Schoko-Zucchinikuchen mit Buttermilch


wallpaper-1019588
[Comic] Huck [1]
wallpaper-1019588
Beste Wandfarbe für Wohnzimmer neu
wallpaper-1019588
Holzfarben für den Aussenbereich
wallpaper-1019588
The Day I Became a God: Neues Poster veröffentlicht