Schoko-Nudeln

comp_CR_CIMG1757_SchokoladenRavioli_FeigenMascarpone

Schoko-Nudeln sind eine herrliche Basis zur Herstellung von Desserts. Sie sind nicht zu süß, eher leicht herb, und lassen sich so hervorragend mit Füllungen und/oder Saucen kombinieren.

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl Typ 405
  • 100 g Backkakao
  • 30 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote; wir: Tahiti-Vanille
  • 4 Eier

Zubereitung:

Die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In einen Gefrierbeutel o.ä. geben und für mind. 30 Min. in den Kühlschrank legen.

Mit einem Nudelholz oder einer Nudelmaschine zur gewünschten Form ausrollen.

Die Schoko-Nudeln in Salzwasser (Meersalz), je nach Dicke, 4 bis 5 Min. garen.

Wir haben den Teig zur Herstellung von “Schoko-Ravioli mit Feigen-Mascarpone-Füllung” verwendet.