Schoko-Kokos Duschbutter gegen Winterhaut

Schoko-Kokos Duschbutter gegen Winterhaut

Kennt ihr das? Im Winter hat man einfach keine Lust, stundenlang nackig irgendwo zu sitzen und sich glatt zu pflegen. Doof daran ist, dass gerade in der Zeit unsere Haut mehr Aufmerksamkeit braucht, denn sie neigt dazu, trocken und rissig zu werden. Besonders an den Beinen, ganz zu schweigen von den Füßen, die ohnehin um Hingabe betteln. Seit Jutta ihre zauberhafte Crème Brulée Bodymelts mit uns geteilt hat, mische ich meine Bodybutter immer mit Lysolecithin, weil sie dann keinen Fettrand hinterlässt und ich sie direkt unter der Dusche oder beim Baden verwenden kann. Spart Zeit und im Winter zufälliges Erfrieren auf dem Wannenrand! Und so habe ich aus einer normalen Bodywhip eine Duschbutter aus Kakaobutter und Kokosöl gemacht! Durch den Zusatz von Mineralerde pflegt die Duschbutter nicht nur, sondern reinigt auch sanft und sieht obendrein verdächtig nach Schokomousse aus.

Schoko-Kokos Duschbutter, Zusammensetzung

Kakaobutter liebt Kokosöl

Als Basis habe ich Kakaobutter ausgewählt, die hervorragend zur Vorbeugung von Cellulite geeignet ist. Sie hält die Haut während einer Diät, sowie während und nach der Schwangerschaft elastisch und glättet trockene, raue und gereizte Haut. Kakaobutter duftet ganz zart nach Schokolade und verleiht ein wunderbar samtiges Hautgefühl. Noch schokoladiger riecht sie durch den Zusatz von Kakaoextrakt , nach dem ich gerade ein bisschen verrückt bin. Beim Kauf von unraffinierter Kakaobutter achte auf Lebensmittelqualität, dann kannst du sie auch in der Küche verwenden. Eine Alternative wäre Shea- oder Cupuaçubutter.

Damit die Duschbutter schön weich und duftig wird, eignet sich Liebling Kokosöl ganz wunderbar als Softener. Es zieht schnell ein, befeuchtet gut und riecht nach Urlaub. Alternativ nimmst du Babassuöl .

Emulgator zum Dahinschmelzen

Lysolecithin ist ein natürlicher aus Soja gewonnener Emulgator, ich mag ihn gern, weil er ein schönes Hautgefühl hinterlässt, nicht riecht, einfach zu handhaben und ergiebig ist. Er macht die Bodywhip zur Duschbutter, denn er verbindet das Fett mit Wasser. Fluidlecithin Super → kann als Alternative verwendet werden oder du nimmst einen Emulgator deiner Wahl (nach Packungsangabe).

Schoko-Kokos Duschbutter

Schoko-Kokos Duschbutter gegen Winterhaut

1-2 Messerspitzen Kakaoextrakt

Abkühlphase
1 Blob bzw. 1 gr Vitamin E (hält die Öle frisch) →
ca. 1 EL (ca. 10 gr) rote Wasch- / Ton- / Mineralerde, meine ist von margilé

Zubereitung

Schoko-Kokos Duschbutter gegen Winterhaut
  • Kakaobutter, Kokosöl und Lysolecithin schonend (also nicht zu heiß) im Wasserbad schmelzen. Hitze lieber niedrig stellen.
  • Sobald alles flüssig ist, Kakaoextrakt einrühren und aufschmelzen; vom Topf nehmen und kurz abkühlen lassen. Achtung Pass auf mit dem Kakaoextrakt. Wenig reicht völlig aus. Beim ersten Versuch hab ich etwas viel genommen und fand seinen Geruch dann nicht mehr so sexy 😉
  • In ein tiefes, nicht zu breites (Rühr)Gefäß schütten und 10 Minuten erkalten lassen
Schoko-Kokos Duschbutter gegen Winterhaut
  • Vitamin E und Mineralerde einrühren
  • 1-2 Stunden bei Zimmertemperatur fest werden lassen (im Sommer dauert's ggf. länger). Warum nicht im Kühlschrank? Ich kühle Kakaobutter nicht gerne im Kühlschrank aus, weil sie dazu neigt, irgendwie „splittrig" zu werden. Wenn du's eilig hast, kannst du es auf eigene Faust trotzdem machen, aber ich rate dringend, die Masse zwischendurch immer mal wieder zu bewegen.
  • Mit einem Handmixer wie Schlagsahne aufschlagen, bis eine richtig schön fluffige Masse entstanden ist. Das kann bei Kakaobutter schon mal länger dauern, also nicht ungeduldig werden!
  • Sollte die Duschbutter auch nach 5 Minuten noch einer störrisch klebrigen Masse gleichen, gib in 10 gr Schritten zusätzlich Kokosöl hinzu bis eine Art Mousse daraus entstanden ist.
  • In ein luftdicht verschlossenes Gefäß füllen, dunkel und kühl lagern.

Haltbarkeit Wenn du frische Öle benutzt und sogar noch Vitamin E mit einrührst, hält die Duschcreme ebensolange wie die Rohstoffe, die du dafür verwendest.

Schoko-Kokos Duschbutter gegen Winterhaut

Anwendung der Duschbutter

Unter der Dusche oder in der Wanne wie Duschgel verwenden. Nicht abseifen, nur abspülen und eventuelle Reste (Mineralerde) entfernen. Anschließend sanft trockentupfen und babyzarte Haut genießen!

Hilfreiche Beiträge

Einfache Reinigung der Geräte nach dem Kochen Es kann schon mal stressig werden, fettiges Beautygeschirr zu reinigen, deshalb habe ich dazu eine Anleitung geschrieben.

Haltbarkeit selbst gemachter Kosmetik Lies dir bitte im Artikel Haltbarkeit selbstgemachter Kosmetik durch, was du tun kannst, um deine selbstgemachte Kosmetik möglichst lange zu verwenden!

Ähnliche Rezepte

***

Disclaimer Bitte beachte, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Ich teile auf meinem Blog lediglich von mir für mich und meine Lieben erdachte Rezepte, die ich nach eingehender Recherche aus fair gehandelten Produkten aus biologischem Anbau selbst herstelle, ausprobiere, ggf. verbessere und toll genug finde, sie an Interessierte weiterzugeben. Wenn du meine Rezepte nachmachst, tust du das auf eigene Gefahr.

Schoko-Kokos Duschbutter gegen Winterhaut Schoko-Kokos Duschbutter gegen Winterhaut

Folg der Katz

Bleib noch ein bisschen


wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
Vegan Thai Pumpkin Soup
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis 2017 – die Nominierten
wallpaper-1019588
Lotteriemonopol rechtswidrig: Nach Auffassung des Verwaltungsgerichts München verstößt das Monopol gegen Unionsrecht und Verfassungsrecht
wallpaper-1019588
Rezension: Health Food
wallpaper-1019588
Today’s outfit: Altrosa auf dem Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Adventskalendersocken
wallpaper-1019588
NEUHAUS Weihnachtssortiment – beste Pralinen zum Fest! - + + + Umfangreiches Weihnachts-Sortiment ++ weltbester Trüffel ++ Sonder-Kollektion + + +