schnelles überbackenes Zucchini-Baguette

schnelles überbackenes Zucchini-Baguette
Heute ist Karfreitag ist in der christlichen Kirche oh mein Gott, es wird doch tatsächlich wieder religiös, ein strenger Fasttag, an dem kein Fleisch gegessen werden sollte. Alles natürlich in der heutigen Zeit freiwillig und für arbeitende Menschen gilt das auch gar nicht. Für all diejenige, die noch eine fleischlose und vor allem schnelle Kleinigkeit suchen, hätte ich hier etwas.Ich wünsche euch noch einen schönen letzten Arbeitstag vor dem langen Osterwochenende.
schnelles überbackenes Zucchini-Baguette

Zutaten für 1 Portion:
1 Mini-Aufbackbaguette (z.B. Mehrkornbaguette) 4 Scheiben Tomaten 1/2 kleine Zucchini Cheddar-Käse Salz, Pfeffer Zubereitung:
Mini-Aufbackbaguette halbieren. Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden.
Beides kurz in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und dann auf die Baguetteschnittflächen legen. Salzen und pfeffern.
Mit Cheddar-Käse belegen und das Ganze im vorgeheizten Backofen solange überbacken bis der Käse angeschmolzen ist.




wallpaper-1019588
Nachhaltigkeit Vorurteile – 8 Irrtümer und Mythen über ein umweltbewusstes Leben
wallpaper-1019588
Assault Lily Bouquet: Neues Visual veröffentlicht
wallpaper-1019588
Top 10 der luxuriösesten Reiseziele der Welt
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Cubot King Kong CS erschienen