Schnelles Erbsenrisotto

Schnelles ErbsenrisottoHallo zusammen,

unlängst hat uns eine Freundin gefragt ob uns nicht ein paar Rezepte mit Erbsen einfallen, weil Ihre Kinder so gerne Erbesen essen. Und wie es der Zufall so will, habe ich genau gestern ein Rezept mit Erbsen ausprobiert, da auch meine kleine Maus Erbsen in allen Variaten liebt. Das Rezept habe ich übrigens in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Essen & Trinken gefunden.Da mir allerdings die traditionelle Risotto Zubereitung etwas zu aufwendig ist, habe ich das Rezept einfach mit dem Risotto aus dem Ofen von Donna Hay kombiniert und heraus gekommen ist dabei ein schnelles, unglaublich gutes und vor allem sommerlich leichtes Risotto.Hier also das Rezept...Schnelles ErbsenrisottoWas Ihr braucht...400g Risottoreis3 Stangen Sellerie oder Frühlingszwiebel1 1/4 L Gemüsebrühe4 TL Diätmaragine2 EL Ricotta3 Handvoll geriebenen Parmesan600 g Erbsen8 BasilikumblätterSaft von einer Zitrone9 EL Olivenöl extra vergine10 Scheiben Karreespeck oder Schwarzwälder Schinken SalzErgibt 6 Portionen und dauert 40 Minuten bei einem Arbeitsaufwand von 20 Minuten.Und so gehts...Backrohr auf 190 Grad Umluft vorheizen. 1 1/2 Liter Wasser im Wasserkocher erhitzen und eine beschichtete Pfanne auf höchster Stufe erhitzen.

Als erstes die Selleriestangen waschen, Fäden entfernen (Selleriestangen in der Mitte auseinander brechen und die Fäden abziehen) und klein schneiden und mit dem Risottoreis, der Diätmargarine und der Gemüsebrühe in eine Emailform oder andere ofenfeste Backform geben. Einmal ordentlich umrühren, mit Alufolie abdecken und ab ins Backrohr. Abhängig von der Marke und Stärke eures Backrohrs für ca. 40 Minuten im Backrohr lassen.

Dann die Erbsen im heissen Wasser für ca. 4 Minuten kochen und während dessen den Kareespeck mit einem TL Olivenöl bei höchster Hitze kross anbraten, beiseite legen und abkühlen lasen.


Wenn die Erbsen fertig sind, die Hälfte mit dem restlichen Olivenöl, dem Basilikum und dem Zitronensaft in einem hohen Gefäß mit einem Mixstab pürieren und mit Salz abschmecken. Die andere Hälfte beiseite stellen.
Parmesan reiben und den abgekühlten Kareespeck mit einem Messer in kleine Stücke schneiden. und schon ist die aktive Arbeit beendet ...;-)

Wenn das Risotto fertig ist, aus Backrohr nehmen, einen Handvoll Parmesan und den Ricotta einrühren, die restlichen Erbsen dazu geben und mit dem Erbsenpürree vermischen.


Auf einem Teller anrichten und den restlichen Parmesan sowie den Karreespeck darüber geben. 
Für meine kleine Maus habe ich eine Portion Risotto mit Erbsen herausgenommen, bevor ich das Erbsenpüree dazu gebeben habe. Sie liebt zwar Erbsen , aber zu grün darf das Essen dann noch nicht sein...;-) Und den Karresespeck habe ich natürlich auch weg gelassen, wodurch das ganze dann auch gleich ein wunderbares vegetarisches Essen wird.
Obwohl ich mir eigentlich gedacht habe Risotto an einem warmen Sommerabend geht gar nicht, wurde ich eines besseren belehrt. Durch den Zitronensaft im Erbsenpüree wird das Risotto nämlich unglaublich mediterran und sommerlich leicht.
Wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Ausprobieren und geniessen.
Bis denne,
Bene

wallpaper-1019588
In 15 Minuten zum eigenen C++ Programm auf dem Raspberry Pi Zero W – Teil 1
wallpaper-1019588
Homosexualität / Matthias Matussek interviewt homophoben Bruder im Geiste
wallpaper-1019588
Red Sea Ain Sokhna Classic 2018
wallpaper-1019588
helfen
wallpaper-1019588
Noch eine Explosionsbox
wallpaper-1019588
Euer Lieblingsrezept zur Grillsaison: Orientalischer Couscous Salat – glutenfrei, mit Hirse
wallpaper-1019588
Motéma Music (NY) veröffentlicht viertes Album „Listen to the Music“ des Projekts Playing for Change // Albumtrailer + 4 Videos + full Album stream
wallpaper-1019588
Filmconfect Anime veröffentlicht Trailer zu DANGANRONPA 3 Future Arc Vol. 1