Schneller Milchmädchen-Kuchen

Schneller Milchmädchen-Kuchen
Schnell. Schmutzig. Gut. Vielleicht nicht schmutzig, aber die anderen zwei Adjektive beschreiben diesen Kuchen, der aus nur 5 Zutaten besteht, sehr gut. Alles in eine Schüssel schmeissen, mixen, backen, fertig.
Die Konsistenz ist wie bei diesem Clafoutis, etwas puddingartig. Der Kuchen schmeckt super mit frischen Früchten, oder aber mit Kompott oder Marmelade. Man kann seiner Kreativität freien lauf lassen.
Schneller Milchmädchen-Kuchen
Schneller Milchmädchen-Kuchen


Zutaten:
1 Dose Milchmädchen Kondensmilch
4 Eier
150g Mehl
1 TL Backpulver
50g geschmolzene Butter
Sonstiges:
20cm Springform
Puderzucker zum Bestreuen
ggf. Fruchtmarmelade
Zubereitung:
1. Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform fetten und ausmehlen.
2. Alles Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem gleichmässigen Teig verquirlen. In die Springform geben und für 40-45 Minuten in den Ofen schieben (Stäbchenprobe).
3. Kuchen aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und ggf. mit Marmelade servieren. (Man kann den Kuchen auch mit etwas Marmelade bestreichen, anstatt den Puderzucker darüber zu streuen).
Schneller Milchmädchen-Kuchen
Schneller Milchmädchen-Kuchen
Schneller Milchmädchen-Kuchen