Schnelle Schokoformen für Nachtisch

Von Kalinka 4. November 2014 Dessert, Geschenke aus der Küche Keine Kommentare

Habt Ihr von Halloween auch soviel Schokolade übrig?

Eine meiner Lieblingsverwendungen sind kleine Schokoförmchen.

Schokoformen

Schnelle Schokoformen

Ich benutze dafür meist Schokolade mit hohem Kakaoanteil, idealerweise 99%, denn die ist viel härter, enthält kaum Zucker und trocknet schneller an. Der Trick funktioniert aber mit jeder beliebigen Schokolade.

Ich benutze im Folgenden Silikonförmchen, denn Papierförmchen lassen sich schlecht von der Schokolade lösen.

Die Schokolade im Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen und die Formen nicht zu dünn auspinseln. Für 15 min in den Kühlschrank oder nach Draußen stellen und dann die 2. Schicht auftragen. Das Ganze wiederholt Ihr 3-4 mal, bis eine dicke Schicht entstanden ist.

Die Schokoform dann vorsichtig von den Silikonformen trennen und nach Belieben füllen.

Ich mag Panna Cotta in der Schokoform, das macht bei Freunden immer viel Eindruck. Oder Ihr füllt etwas rote Grütze ein und genießt ein selbstgemachtes Vanilleeis dazu.

Was würdet Ihr einfüllen?

Schnelle Schokoformen für NachtischIMG_3406.JPG

ZusammenfassungSchnelle Schokoformen für NachtischRezeptnameSchokoförmchenVeröffentlicht2014-11-04Bewertung no ratingSchnelle Schokoformen für NachtischSchnelle Schokoformen für NachtischSchnelle Schokoformen für NachtischSchnelle Schokoformen für NachtischSchnelle Schokoformen für Nachtisch Based on 0 Review(s)

wallpaper-1019588
Neuer Name für Facebooks Libra-Geldbörse: Novi
wallpaper-1019588
Die Verwandlung
wallpaper-1019588
Quiche mit grünem Spargel und Ricotta
wallpaper-1019588
Wunderbare Welt