Schnelle Herbstdeko zum Selbermachen

Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Verlinkungen und Affiliate-Links

Bevor es bald losgeht mit dem Weihnachtsbasteln habe ich heute noch ein paar schnelle Ideen für schöne Herbstdeko, die ich mit euch teilen möchte.

Schnelle Herbstdeko zum Selbermachen

Zusammen mit den Prinzessinnen war ich kürzlich im Wald, wo wir einige schöne Herbstschätze gesammelt haben. Ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber bei uns werden mit Vorliebe Blätter gesammelt – die sehen ja auch so schön bunt aus im Herbst!

Aber was macht man mit all den gesammelten Blättern? Ich persönlich bastle ja nicht so gerne mit Blättern, aber die alle ungenutzt wieder rauszuschmeißen finde ich auch blöd, deshalb haben wir in diesem Jahr mal etwas Neues probiert: Blätterdruck!

Schnelle Herbstdeko zum Selbermachen

Dazu braucht ihr nur eine Leinwand (gibt es sehr günstig z.B. bei Action), Acrylfarben in Herbsttönen, Pinsel und Küchenrolle.

Sucht euch die schönsten gesammelten Blätter raus und presst sie am besten erstmal ein paar Stunden lang oder über Nacht zwischen schweren Büchern (am besten immer etwas Küchenpapier dazwischenlegen).
Wenn die Blätter schön glatt sind, kann es losgehen.

Einfach die Blätter auf ein Stück Zeitung oder eine andere Unterlage legen und mit verschiedenen Farben anpinseln. Wir haben Grün-, Braun- und Orangetöne genommen und die Blätter einfach wild damit bepinselt. Das muss nicht ordentlich werden, da können also selbst die Kleinsten schon mithelfen!

Dann wird das bemalte Blatt mit der Farbseite nach unten auf der Leinwand platziert – da müsst ihr ein bisschen aufpassen, damit nichts verwischt. Jetzt legt ihr ein Blatt Küchenrolle auf das Blatt und drückt es damit vorsichtig an, damit sich die Farbe gut auf die Leinwand überträgt.

Küchenpapier und Blatt vorsichtig abziehen und schon seid ihr fertig! Jetzt muss das Ganze nur noch trocknen und schon habt ihr ein schönes Herbstbild zum Aufstellen oder an die Wand hängen!

Wir haben für das Bild oben ein sehr großes Blatt genommen, man kann aber natürlich auch mehrere kleinere Blätter verwenden, ganz nach Geschmack.

Mir gefällt vor allem gut, dass man richtig schön die Maserung der Blätter auf dem Druck erkennen kann!

Schnelle Herbstdeko zum Selbermachen

Außerdem habe ich mich mal an Origami versucht und diese süßen Füchse gefaltet. Das geht super einfach und schnell und ihr braucht dafür nur Origami Papier (oder irgendein anderes quadratisches Papier in eurer gewünschten Farbe und Größe) und einen schwarzen Filzstift.

Die Anleitung dazu habe ich auf Youtube auf dem tollen Kanal DIY Inspiration Kids Club gefunden:

Das Printable für das Kürbisbild (und noch zwei weitere herbstliche Bilder zum Ausdrucken) findet ihr übrigens hier.

Wie dekoriert ihr für den Herbst?

Verlinkt mit Creadienstag.


wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Gegner sollen nicht nur Gefährlich sondern auch beängstigend sein
wallpaper-1019588
Ravenbound will Roguelike mit einer Open World kombinieren
wallpaper-1019588
Garten winterfest machen: eine 12-teilige Checkliste für einen schnellen Überblick
wallpaper-1019588
Nightingale Entwickler Update zeigt Wettereffekte und Sehenswürdigkeiten