Schnelle Erfrischung: Bärlauch-Joghurt-Kaltschale mit Garnelen

Statt Bärlauch-Suppe: Bärlauch-Kaltschale mit Joghurt

Lust auf Bärlauch? Die hatte ich vorgestern Abend auch und habe spontan auf dem Nachhauseweg einen Bund eingekauft. Da das Essen unter der Woche eher schnell auf den Tisch kommen soll, habe ich mich diesmal dazu entschieden, einfach mal gar nicht zu kochen. So gabe es statt der klassischen Bärlauch-Suppe eine Bärlauch-Kaltschale – mit Joghurt und ein paar Spritzern Zitronensaft. Halt, stimmt nicht ganz. Ein bisschen gekocht habe ich doch noch. Und zwar die Beilagen-Garnelen, die ich noch im Tiefkühlfach hatte. Genauer gesagt habe ich sie gebraten – aber das geht ganz schnell und zählt somit fast gar nicht…

Statt Bärlauch-Suppe: Bärlauch-Kaltschale mit JoghurtRezept für Bärlauch-KaltschaleBärlauch-Kaltschale - eine erfrischende Alternative zur Bärlauch-SuppeBärlauch für die Bärlauchkaltschale mit GarnelenBärlauch hat im Frühjahr SaisonStatt Suppe: Bärlauch-Kaltschale mit Joghurt und Garnelen

Rezept für Bärlauch-Joghurt-Kaltschale mit Garnelen

Zutaten (für 4 Personen als Vorspeise oder 2 Personen als Hauptgericht)

  • 50 g Bärlauch
  • 750 g Joghurt
  • 1 Zitrone
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • 8 Tiefkühl-Garnelen
  • Schaschlikspieße aus Holz
  • Olivenöl

Und so geht’s:

  1. Joghurt in eine hohe Rührschüssel geben.
  2. Bärlauch waschen und abtupfen. In grobe Stücke schneiden und zum Joghurt geben. Mit dem Zauberstab pürieren.
  3. Mit 2-3 Spritzern Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Tiefkühl-Garnelen auftauen. Wenn’s schnell gehen muss, lege ich sie dafür schon mal ein paar Minuten in lauwarmes Wasser… Garnelen auf Schaschlikspieße aus Holz spießen und in heißem Olivenöl von beiden Seiten braten, bis sie gar sind.
  5. Die Bärlauch-Kaltschale mit dem Zauberstab noch einmal kurz aufschäumen und in Gläser oder Schüsseln füllen. Den Rand mit je einer Scheibe Zitrone garnieren und je einen Garnelenspieß quer über Glas oder Schüssel legen.

Ein prima Rezept, wenn es mal wieder schnell gehen muss – und eine erfrischende Variante zur klassischen, heißen Bärlauchsuppe!

Alles Liebe aus der schönsten Stadt am Rhein
Maren