Schnelle Alltagsküche: Penne A O P P

Penne a o p p 3

Penne A O P P (aglio, olio, peperonciono e pomodoro)

Noch ein schnelles Rezept mit Knoblauch, Olivenöl, Peperonciono und kleine Tomaten und Kräutern aus dem eigenen Garten.
Penne nach Packungsanweisung al dente garen (pro Person etwa 150 g).

2-3 Knoblauchzehen abziehen, halbieren. Die Tomaten waschen, vierteln. In einer Pfanne ein paar Esslöffel Olivenöl erwärmen, Knoblauch und ganze Peperoncino dazugeben. Nicht zu heiss werden lassen. Kräuter hacken (Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Oregano…) ersatzweise bereits gehackte, italienische Kräuter verwenden.
Die Pasta abschütten, evtl. ein wenig von dem Kochwasser aufbehalten, dann die Pasta zum Öl in die Pfanne geben, gut mischen, evtl. noch 2-3 Esslöffel von dem Pasta-Kochwasser dazugeben. Kräuter und Tomaten untermischen.

Penne a o p p 1Mit frisch geriebenem Parmesankäse servieren. Wem die Past nicht scharf genug ist, der kann mit Peperoncino-Olivenöl nachhelfen…

Penne a o p p 4

Als Beilage gibt es den guten, altbewährten Insalata Caprese:

Penne a o p p 5



wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Kauartikel für Hunde
wallpaper-1019588
Lachen macht Happy – was steckt hinter dem freundlichen Grinsen?