Schneemousse-Erdbeertorte

Schneemousse-ErdbeertorteZutaten
 
125 g  Margarine 
270 g  Zucker 
4   Eier, getrennt  
150 g  Mehl 
2 TL  Backpulver 
4 EL  Milch 
500 g   Erdbeeren  
400 g  Sahne 
400 g  Mascarpone 
1 Pck.  Vanillezucker 
2 Pck.  Sahnesteif 
4 EL  Zitronensaft 
50 g   Mandeln, gehobelt  
Zubereitung
Die Margarine mit 100 g Zucker gut schaumig rühren , das Eigelb schaumig unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine Springform (26 cm Durchmesser) streichen.
 Das Eiweiß mit 100 g Zucker zu steifem Schnee schlagen.
Die Hälfte des Eischnees auf den ersten Tortenboden streichen, mit der Hälfte der Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 175°C etwa 20 - 25 Minuten backen. Mit dem zweiten Boden genauso verfahren. Beide Böden gut auskühlen lassen.
Für die Füllung 500 g Erdbeeren waschen, putzen und kleinschneiden. Die Sahne mit Vanillezucker und 1 Pck. Sahnesteif steif schlagen. Den Mascarpone mit 70 g Zucker, Zitronensaft und 1 Pck. Sahnesteif verrühren. Die geschlagene Sahne unterrühren.
Ein Viertel der Füllung auf den ersten Boden streichen. Die Erdbeeren darauf verteilen. Die restliche Creme darauf streichen und mit dem zweiten Boden bedecken.
Die Torte unbedingt 1 - 2 Tage vor dem Verzehr zubereiten, damit sie noch gut durchziehen kann!
Die Torte kann ebenso mit Himbeeren als Himbeertorte zubereitet werden.

wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Emporia stellt Senioren-Tablet vor
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021