Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR

Print Friendly and PDF Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Freitag war es wieder soweit und ich war wieder beim WDR in der Sendung "Daheim und Unterwegs" zu Gast. Ich bin wirklich immer sehr gerne da, es ist einfach ein super Team und macht so viel Spaß! Ihr könnt Euch den Beitrag auch noch einmal HIER anschauen: klick
Diese Woche hatte ich selbstgemachte und vor allem essbare Schneekugeln vorbereitet, da es draußen so schön schneit und wir die kleinen Schneekugeln auch zu Hause sehr lieben.
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR
Für die Schneekugeln: (bereits am Vortag vorbereiten)
16 Blatt Gelatine
Eis-Wasser
9 kleine Ballons
Holzstäbchen
Klebeband/ Tesafilm
Styropor
neutrales Speise Öl
(evt. Lebensmittelfarbe)
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Einen kleinen Luftballon aufblasen. Mit Hilfe des Klebenbandes je ein Holzstäbchen unten ankleben.  Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Den Ballon nun mit einem hauchdünnen Fettfilm überziehen.
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Dafür kann man ein Ölspray verwenden oder etwas Öl am besten mit der Hand auftragen. Wichtig ist, überschüssiges Öl mit einem Papiertuch aufzusaugen, denn sonst wird die Gelatine nicht daran haften!
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Die Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen, eventuell falls gewünscht die Lebensmittelfarbe und Aroma dazu geben. Dabei aufpassen, dass die Blättchen nicht miteinander verklumpen. 10 Minuten stehen lassen. Sind die Blättchen weich, aus der Schüssel nehmen und vorsichtig ausdrücken, dann mit ca. 8-10 EL von dem benutzten Eis-Wasser in einem kleinen Topf vorsichtig erhitzen, bis sie vollständig geschmolzen sind. Zwischendurch immer wieder mit einem Schneebesen umrühren. Die Masse leicht abkühlen lassen, sie muss aber noch flüssig sein. Den Ballon in die Gelatine eintauchen, drehen, sodass der Knoten nicht bedeckt wird, über die Schüssel halten und die überschüssige Gelatine abtropfen lassen.
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Den überzogenen Ballon am besten in den Styroporblock stecken und für 5-10 min trocknen lassen. Noch 2-3 Schichten Gelatine überziehen, anschließend für 24h trocknen lassen.
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Mit einer Schere ein kleines Loch neben dem Knoten in den Ballon schneiden. Warten bis die Luft entwichen ist, dann den Ballon vorsichtig von der Gelatine lösen.
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Nun ein größeres Loch auf der Unterseite ausschneiden und den Ballon mit den Fingern von innen herauslösen. Sollte sich die Gelatine leicht verformen einfach wieder mit den Fingern in Form drücken.
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Die Bubbles halten sich in einer luftdichten Box ziemlich lange. Alternativ können sie statt mit Gelatine auch mit Agar Agar hergestellt werden und sind dann vegan.
Für ca. 9 Muffins:
100 ml ÖL
110 Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
170 g Mehl
1 gestrichener EL Backpulver
1/2 Becher Kirschgrütze
1 /2 Becher Vanillepudding
Den Ofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen bestücken. Das Öl in einer Schüssel mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig schlagen, dann die Eier dazu geben. Weiterschlagen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, also das Mehl mit dem Backpulver mischen, dann unter das Öl-Zuckergemisch heben und mit wenigen Bewegungen unterziehen.
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Die Förmchen zu ¾ mit dem Teig befüllen (Teig geht noch auf!) und auf mittlerer Schiene 20 -23 Minuten backen. 5 Minuten in den Förmchen, dann auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Die Mitte ausstechen (mit einem Lochausstecher oder mit Hilfe von 2 kleinen Löffeln) und zuerst einen Löffel Kirschgrütze, dann Vanillepudding einfüllen.
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR
Für das Frosting
200 g sehr weiche Butter
180 g Puderzucker
1 Prise Salz
1-2 EL Kokossirup (z.B. Monin)
100 g Kokosraspeln
Aus den Zutaten eine Buttercreme herstellen. Dafür die Butter mit dem Puderzucker und der Prise Salz schaumig aufschlagen, das Aroma dazu geben. Dann in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und kreisförmig aufspritzen. Sollte sie zu flüssig sein, kurz in den Kühlschrank legen, bis sie etwas fester wird. Alternativ kann man das Frosting aber auch mit einem Löffel auf die Cupcakes geben und verstreichen. Sofort mit den Kokosraspeln bestreuen.  Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Kleine Figürchen wie Pinguine oder Schneemänner nach Belieben aus Modellierfondant oder Marzipan herstellen. Gut gehen auch kleine Figuren z.B. aus Überraschungseiern (Dinosaurier etc.) Oben auf die Cupcakes setzen.
Schneekugel Cupcakes - Tutorial beim WDR Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Dekorieren,  süße Grüße, Eure Kessy

wallpaper-1019588
Idylische Bucht im Südwesten
wallpaper-1019588
Auch für Bewerber interessant: Neues Recherchetool für die Games-Branche
wallpaper-1019588
EuGH: Lkw-Fahrer dürfen die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit nicht im Lkw verbringen!
wallpaper-1019588
Elevator Pitch – „In der Kürze liegt die Würze“
wallpaper-1019588
Geht euch das auch so? | Is that the same with you?
wallpaper-1019588
Gemeinde Andratx auf der Suche nach parkplätzen
wallpaper-1019588
|Rezension| Weil ich dich liebe, Papa
wallpaper-1019588
Sabores de India