Schlüsselbund tut Abschied kund

Es war eigentlich wie immer, als ich heute abend heimkam: Die Anspannung des Arbeitstages hatte sich noch nicht gelegt (und der obligate Starbucks-Kaffee hatte natürlich auch nicht zur Entspannung beigetragen).
Und doch habe ich nunmehr die sichere Gewissheit, dass ich ab morgen (zunächst in Urlaub und dann:) verrentet bin. Woher ich das so genau weiß?
Mein Schlüsselbund war es, welcher mir beim Aufschließen der Haustür signalisierte: ab morgen musst du nie mehr zur Arbeit gehen! Viere hatte ich heute abgeliefert, von jenen sieben Schlüsseln, welche ich bislang tagtäglich mit mir herumgeschleppt hatte: Gebäudetür, Zimmertür, Toilettentür - und Schreibtischschloss.
Schlank und leicht ist jetzt mein Schlüsselbund. Ob auch die kommende arbeits-lose Zeit so elegant dahingleiten wird, wie nunmehr das Schlüsseletui in die Hosentasche?
Noch vermisse ich sie nicht, die Arbeit, und die Kollegen.Vielleicht aber nur deshalb nicht, weil ich momentan noch eine Menge zu tun habe im Zusammenhang mit unserem bevorstehenden Umzug.
Wie werde ich meinen Ruhestandszustand mit etwas Abstand, im Neuen Jahr, empfinden?
Textstand vom 22.12.2010. Auf meiner Webseitehttp://www.beltwild.de/drusenreich_eins.htm finden Sie eine Gesamtübersicht meiner Blog-Einträge (Blotts). Zu einem „Permalink“, d. h. zu einem Link nur zum jeweiligen Artikel, gelangen Sie mit einem Klick auf das Erstellungsdatum unterhalb des jeweiligen Eintrages.Soweit die Blotts Bilder enthalten, können diese durch Anklicken vergrößert werden.

wallpaper-1019588
[Comic] The Old Guard [2]
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Samsung Galaxy M32 erschienen
wallpaper-1019588
Bestes Hundefutter?
wallpaper-1019588
Welches Substrat eignet sich für welche Pflanze?