Schluss mit „Schnabulieren“ auf dem Paseo Borne

Wer kennt das nicht? Man möchte mal schnell über den Paseo Borne (Palma de Mallorca), kommt aber wegen der vielen Restaurant-Terrassen und deren Bestuhlung nicht voran. Echt lästig so eine Flaniermeile, aber das wird sich ja bald ändern.

Wie jetzt von der neuen Inselregierung verlautet werden spätestens zum Februar 2016 diese Café- und Restaurant-Terrassen mitten auf dem Paseo Borne verschwunden sein. Für die, im Rahmen eines vierjährigen Pilotprojektes genehmigten Aussenterrassen, die natürlich auch das Flair einer Weltstadt versprühen, wird der Projektzeitraum nicht verlängert heisst es von der Inselregierung.

Stattdessen möchte man auf dem Paseo Borne künftig verstärkt auf Kulturveranstaltungen und Buchmessen setzen, sicherlich sehr zur Freude der Gastronomen und aktuellen Besucher der Flaniermeile.

Foto: Jaume Morey

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Videopremiere: #labrassbanda #danzn
wallpaper-1019588
27. Mai 2019 – Kernzonen Tala & Khitauli
wallpaper-1019588
Gutes oder böses Plastik? Präsident Abe meldet sich zu Wort
wallpaper-1019588
Verpackung falten