SchaumalhereinKaffeeklatsch: Von Freunden die man in den Wind schießen könnte

SchaumalhereinKaffeeklatsch: Von Freunden die man in den Wind schießen könnte


Endlich habe ich mal wieder eine Lücke gefunden zum "Kaffeeklatschen" wir stecken ja immer noch mitten im Geburtstagfeiern, heute hat mein Freund und nächste Woche die Große. Ich liebe die Geburtstagszeit, weil wir da immer so schöne Frühlingsblumen geschenkt bekommen und mit ihnen der Frühling kommt, außerdem hat der Ofen in der Zeit Hochkonjunktur, jede Woche Kuchen backen. Aber wurscht komme ich zum Thema.

In den letzten Wochen wurde ich auf verschiedenste Art und Weise mit dem Thema "die spezielle Freundin" konfrontiert. Meine Tochter hat eine Freundin, die ihr ganz schön auf die Nerven geht. Immer muss das gespielt werden was sie möchte und wenn das meine Große nicht möchte wird sie zickig. Außerdem ist sie extrem auf sich bezogen und erzählt immer unheimlich viel von sich, obwohl man das nicht immer wissen möchte. Schon des Öfteren habe ich meiner Tochter geraten sie kann ihrer "Freundin" das ruhig mal (lieb und freundlich) sagen, doch mal im Ernst, wir Erwachsene bekommen es ja auch nicht hin. Warum fällt es uns so schwer anderen die Meinung zu sagen? Ist es unser Selbstschutz, weil wir wissen, dass derjenige sich dann angegriffen fühlt und wir dann die doofen sind? Ich neige ja auch eher dazu meine Ärger erstmal mit mir auszumachen und nicht gleich auf Konfrontation zu gehen. Sollte man vielleicht lockerer darüber stehen und sich sagen "lass sie machen"? 

Dann überkommt mich aber manchmal eine Art Mitgefühl, so von wegen, sie kann ja nichts dafür, sie ist ein Einzelkind und wurde so erzogen oder die Eltern sind ja genauso. Jeder hat so seine Maggen, aber würden wir nicht besser miteinander leben wenn wir uns gegenseitig einfach alles ehrlich sagen könnten. Da hätte der eine weniger Ärger oder Frust und der Andere wüsste wie er auf andere wirkt. 

Wie geht Ihr mit Euren speziellen Freunden um? Oder habt Ihr da gar keine?

Habt ein schönes Wochenende.

wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
Zufriedenheit am Arbeitsplatz – diese vier Faktoren sind am wichtigsten
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Iberico, gebeizt mit Spargel, Brunnenkresse, Bärlauch
wallpaper-1019588
Black Week Wishlist - Teil 1
wallpaper-1019588
Naturhotel Waldklause, Tirol
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: Rollenwechsel
wallpaper-1019588
Saftige Schokoladenkekse