Schatz, komm Baden, es ist kalt.

honey I washed the kids von lush  zum baden

Die Adventszeit beginnt, der Altweibersommer hat sich schon längst verabschiedet. Der vorweihnachtliche Stress hat dies noch nicht getan, die winterliche Zeit der Besinnung scheint noch in weiter Ferne zu liegen. Ich, die Frostbeule, vermisse meinen alten Kachelofen der wohlige Wärme spendet und kann mich einfach nicht mit den fallenden Temperaturen anfreunden. Wenn ich ehrlich sein soll: eigentlich mit allen Temperaturen nicht die unter 15 °C liegen. Zeit für ein Dreamteam: Die Badewanne und mich. Wir machen es uns gemütlich, kein Telefon und keine E-Mail darf zwischen uns, aber ein paar dürfen mitmachen beim vergnüglichen Baden: Ein Badezusatz von Dresdner Essenz, eine Tuchmaske von Sephora und die Honey I Washed The Kid-Seife von Lush. Lange dachte ich, die Dresdner Essenzen wären ein lokaler Geheimtipp in Dresden – das Werk liegt quasi bei uns um die Ecke und ich habe immer eine Handvoll der pflegenden Badepulver im Haus. Aber mittlerweile habe ich die geliebten Päckchen nicht nur in Österreich im Drogeriemarkt entdeckt, sondern festgestellt, dass sie Ihren Siegeszug mittlerweile bis nach Kanada und Australien angetreten haben. Das wundert mich nicht: Die Badeessenzen sind wunderbar pflegend, frei von PEG-Emulgatoren, Alkaliseifen und Sodium Laureth Sulfate und damit selbst für zart behäutete Zeitgenossen geeignet.
Meine Favoriten sind Kokosmilch/Ylang Ylang, Schokolade/Cranberry und Honig/Mandel, nicht so sehr die fruchtigen sondern eher die warmen Zutaten, die auch jeden Kuchen zum Gedicht machen würden.
Zum Anbeißen ist auch die Lush-Seife mit dem zauberhaften Namen „Honey I washed the kid“ – eigentlich als Duschseife gedacht, versüßt der Duft von Honig und Karamell auch jedes Vollbad. Dazu noch passend eine Honigmaske von Sephora, und aller guten drei Dinge sind beisammen. Und ich glücklich, mit warmen Händen und Füßen und bereit alle Winterabenteuer zu überstehen.

Ihr habt spontan Lust auf ein pflegendes Bad, aber keinen Badezusatz im Haus? Kein Problem, Milch (noch besser Kaffeesahne) und Honig sind ganz natürliche, reizarme Badebegleiter. Einfach ins einlaufende Badewasser geben und ein luxuriöses Bad à la Cleopatra genießen. Keine Angst, der Honig klebt nicht. Er tut nur gut.

dresdner essenz badezusatz sephora honey mask

Lush „Honey I washed the kid“, Pecksniff’s London Limited Edition Pecan Candle, Dresdner Essenz Winterbad, Sephora Masque Miel/Honey Mask


wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Eiichiro Oda spricht über das Ende von One Piece
wallpaper-1019588
Ich geh dann mal auf die Piste – mit funktionaler Kleidung
wallpaper-1019588
Zero Waste – Produktdesign aus Kiefernadeln
wallpaper-1019588
Zanzíbar – erstes “Opfer” der Terrassenverordnung in Santa Catalina
wallpaper-1019588
L'Oreal - Color Queen Oil Shadows und Paradise Mascara