Scharlachrot und Smaragdgrün

Die erste Episode des Moffat/Gatiss-Sherlocks am Sonntag heißt “A Study in Pink”, und darin treffen Holmes und Watson zum ersten Mal aufeinander und lösen den Fall einer in einem verlassenen Haus gefundenen Leiche – offensichtlich also eine Version von Conan Doyles erster Holmes-Story “A Study in Scarlet”.
Wer sich schonmal darauf einstimmen will, kann das mit einer anderen Adaption eben dieser Story machen, und zwar Neil Gaimans Kurzgeschichte “A Study in Emerald”. Diese gibt es nämlich auf Gaimans Seite zum herunterladen (in schicker 19.-Jahrhundert-Zeitung-Aufmachung), und sie bietet eine interessante Kombination: Hier trifft Sherlock Holmes auf H.P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos. In Gaimans Händen wird daraus natürlich eine großartige Kurzgeschichte – geheimnisvoll, gerissen und mit einem Hugo Award ausgezeichnet. Macht auch Spaß, wenn man wie ich nicht so vertraut mit Lovecraft ist, aber ein bisschen Holmes-Wissen sollte man mitbringen, um die Geschichte richtig genießen zu können.

Wer jetzt aufgrund der Steven-Moffat-Verbindung darüber nachdenkt, wie ein Crossover zwischen Doctor Who und Sherlock Holmes aussehen würde: Gibt’s schon längst. Und zwar den Roman “All Consuming Fire” von Andy Lane, in dem der siebte Doctor auf Holmes und Watson trifft. Genauer gesagt ist es Doctor Who, Sherlock Holmes und H.P. Lovecraft! Bisher hab ich keinen der Doctor-Who-Romane gelesen, aber solche Kombinationen sehen doch lustig aus – auf eine ziemlich durchgedrehte Art (wäre es eine Fanfiction, würde man dafür den Begriff “crack fic” nehmen…).
Es macht mich schon neugierig, weil ich mir auch nicht so recht vorstellen kann, wie das funktioniert – Sherlock Holmes, der alles durch Schlussfolgerungen herleitet und der siebte Doctor, der ja alles im Voraus weiß, weil er einen großen Masterplan hat. Kann das gut gehen?

Noch ein kleiner Hinweis: Wenn ihr “A Study in Emerald” in den Kommentaren diskutieren wollt, dann bitte mit Spoilerwarnungen – wir wollen ja niemandem die Überraschung verderben.


wallpaper-1019588
Magical Doremi-Anime erscheint hierzulande nochmal als Gesamtedition
wallpaper-1019588
In 190 Tagen um die Welt
wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Neuer Raspberry Pi ist da
wallpaper-1019588
Hafen von Cala Ratjada
wallpaper-1019588
Erklärung von Bernhard Purin, Direktor des Jüdischen Museums München zur #ausgehetzt-Demonstration
wallpaper-1019588
Willkommen im neuen Zeitalter für individuelles Wohlbefinden
wallpaper-1019588
Bleeth: Schwerstarbeit