Scary kids

Ein kleiner Nachtrag zu Halloween. Leider schon wieder vorbei, ging viel zu schnell! Ich liebe Halloween, noch viel viel mehr als Karneval. Überall diese Horrorfilme und die guten Verkleidungen. Ich erzähl euch kurz was zu meinem Outfit hier im Post, weil es so viele positive Kommentare zu meinem Outfit gegeben hat :) 
Ich hab mir für das Kostüm (oder was auch immer ich jetzt war) erstmal Kunstblut besorgt. Natürlich könnt ihr auch Wassermalfarbe nehmen oder Lippenstift, aber ich wollte, dass es möglichst echt aussieht. Deswegen hab ich zum teuren Theaterblut gegriffen. Eine kleine Tube (12 ml) hat auch locker 4 Euro gekostet. Ich hab 3 gekauft aber nur eine gebraucht. Eine hab ich dann meinen Freunden gegeben und eine hab ich mir aufbewahrt. Bei Galeria Kaufhof kann man das kaufen, wenn die ne Kinderabteilung haben. Aber Achtung: Blut ist Mangelware. Ich hab früh morgens noch welches bekommen, meine Freunde Nachmittags nicht mehr.

Das Theaterblut hab ich einfach auf meine Hände geschmiert und dann einfach aufs Shirt geklatscht. Wild durch einander. Und auch schön auf meinen Körper dann. Ich hab mir nach DIESEM Tutorial (haha das erste mal, dass ich eins geguckt hab) extra noch Einstichlöcher geschminkt und das mit Kunstblut verfeinert. Sah auch echt eucht aus. Vor allem wenn das Kunstblut trocknet sieht es doppelt echt aus. Gott sei Dank riecht es nicht echt! Das Kunstblut geht von der Kleidung nicht gut ab, vom Körper aber schon. Mit ein bisscken schrubben war alles wieder sauber an mir. Nur leider das Bett nicht, ich hatte nachts doch nicht mehr die Kraft zu duschen. Hab mich schon extra auf eine Decke gelegt. Aber naja, Bettwäsche ist ja austauschbar.

Scary kids
Scary kids
Scary kids
Die Bilder hab ich mit Photoshop CS 5 noch ein bisschen bearbeitet, damit es "spooky" aussieht und das Blut schön zur Geltung kommt. Unbearbeitet sah mir das zu trostlos aus. Wenn schon, denn schon. Ich kann euch auch gerne die Originalbilder zeigen, falls erwünscht! 

wallpaper-1019588
BAG: Rückzahlung von Sonderzuwendungen beim Ausscheiden zum 31. März des Folgejahres!
wallpaper-1019588
Verstopften Tränenkanal mit Hilfe der Naturheilkunde behandeln
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (25.12. - 31.12.2017)
wallpaper-1019588
Angelobung & Kranzniederlegung in Mariazell
wallpaper-1019588
[Wissenswertes] Sommerpause von „Donnerstag = gratis eBook-Tag“
wallpaper-1019588
Annabel Allum: Ohne Unterlass
wallpaper-1019588
Idles: Der Reim zur Zeit
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #12