Scarlett Johansson “Ich jogge jeden morgen um 6 Uhr!”

Scarlett Johansson “Ich jogge jeden morgen um 6 Uhr!”

München (ots) – Scarlett Johansson (26) trainiert für ihre neueste Filmrolle härter denn je – steht aber trotzdem zu ihrer weiblichen Figur. Sie dreht gerade den Superhelden-Film “The Avengers” (Kinostart in Deutschland: 26.4.2012). Darin spielt sie -wie auch schon in “Iron Man 2″ – die dämonische “Schwarze Witwe”.In SHAPE erzählt sie, ob das Training für die Rolle sehr anstrengend war: “Und wie! Ich muss ja ständig in einem hautengen schwarzen Latexanzug über die Leinwand springen. Und darin sieht man wirklich jedes Pfund zu viel (lacht). Das Training für diese Rolle war das härteste, was ich je gemacht habe – aber auch sehr spaßig!” Wie sieht ihr Trainingsprogramm konkret aus? “Ich habe Bobby Strom (US-Promi-Coach, der auch Jessica Biel und Blake Lively in Form bringt, Anm. d. Red.) angeheuert. Wir trainieren jeden Tag rund 90 Minuten – und das fünf Monate lang! Eine halbe Stunde Boxtraining steht täglich auf dem Plan, dazu Workouts, bei denen ich zum Beispiel wie ein Krebs tief über den Boden kriechen muss – davon bekam ich beim ersten Mal den schlimmsten Muskelkater meines Lebens! Jeden Morgen um sechs Uhr für fünf Kilometer zum Joggen rauszugehen ist auch echt gemein – aber ich schaffe es und bin sehr stolz auf mich!” Gibt es eine Sportart, die sie am liebsten mag? “Boxtraining war für mich eine ganz neue Erfahrung – und ich liebe es! Es macht nicht nur unglaublich schnell fit, ich kann dabei auch sehr gut abschalten und Dampf ablassen. Das kann ich nur allen Frauen empfehlen – probieren Sie es einfach mal aus!” Trotz dieser emanzipierten Action-Rolle beschreibt sie sich selbst immer wieder als “Girlie Girl” … “Das bin ich auch! Ich liebe es, mich abends so richtig aufzudonnern. Klamotten, Style, Make-up, das ist genau mein Ding. Aber ich kann doch trotzdem eine toughe Frau sein, oder?.” Achtet sie auf eine gesunde Ernährung? “Absolut. Ich versuche, viel Salat, Proteine und wenig Kohlenhydrate zu essen. Ich würde aber nie hungern. Wenn ich so viel trainiere, braucht mein Körper Energie – und anständiges Essen!” Welche kleinen Food-Sünden gönnt sie sich denn? “Ich liebe Emmentaler-Käse! Der ist sicherlich nicht gut für die Hüften, aber ich finde Rundungen sexy! Das habe ich immer gesagt und dabei bleibe ich (lacht).”

Das ausführliche SHAPE Starfit mit Scarlett Johansson erscheint in der neuen SHAPE (ET 15.08.2011).

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/53324/2095247/shape-starfit-mit-scarlett-johansson-ich-jogge-jeden-morgen-um-6-uhr

Bild: John Harrison at http://flickr.com/photos/15512543@N04/ under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license



wallpaper-1019588
Mit YOUR NAME bekommen wir ein visuell-emotionales Anime-Meisterwerk
wallpaper-1019588
Filme mit Arnie: Schwarzenegger ohne Erinnerung in TOTAL RECALL
wallpaper-1019588
Neues Design
wallpaper-1019588
Zahlung aus Vergleich wegen Entschädigung nach AGG und Berücksichtigung bei Prozesskostenhilfe
wallpaper-1019588
Warum unsere Redaktion auf Werbung angewiesen ist
wallpaper-1019588
scoyo-Kolumne: Aufklärung – Möge die Macht mit euch sein. Oder: Wie überlebe ich die Klassenarbeiten vor den Sommerferien?
wallpaper-1019588
Kardinal Müller, als Schüler schwer mißbraucht. Deshalb agiert der arme alte Zausel heute als religiote Rampensau. Im Namen des HERRn.
wallpaper-1019588
Zivile Überwachung an der Playa de Palma