Say Cheese, Darling oder New York Cheesecake


New York Cheesecake Keksboden Quark Frischkäse Backen
Hallo ihr Lieben, ich hoffe, ihr seid noch nicht völlig eingeschneit?! Ich persönlich mag Schnee ja ganz gerne, und auch beim Autofahren macht mir der Schnee nichts aus, ich habe nämlich im tiefsten Winter in den Rocky Mountains meinen Führerschein gemacht. In einem riesigen alten Chevy mit Sitzkissen unter dem Popo (mangels höhenverstellbaren Sitzen) und Schneeketten. Das war schon ein Abenteuer. Aber jetzt langsam, da reicht es schon mit den Schneemassen. Ich meine, hier bei uns kann man ja nicht mal Skifahren, wozu braucht man dann soviel Schnee? Wir kommen kaum noch aus unserer Straße vor lauter Schnee, und daß der nette Fahrer des städtischen Räumfahrzeugs beim Schneeschieben auf der nächsten Hauptstraße immer so schön die Einfahrt zu unserer Straße zuschiebt hilft auch nicht wirklich weiter ;)
Cheesecake delicious baking
Zum Glück sind Büro und Grundschule gut zu Fuß zu erreichen, der Schulbus zum Gymnasium fuhr heute auch mit nur einer Dreiviertelstunde Verspätung und, das Wichtigste: wir haben einen Supermarkt fast gleich um die Ecke. Verhungern müssen wir also zum Glück nicht. Ok, mein Mann würde jetzt sagen, bei uns kann man sowieso nicht verhungern, weil wir immer genügend Vorräte für eine ganze Kompanie hätten. Für eine sehr hungrige Kompanie. Auch während eines einjährigen Schneesturms. Ich finde, er übertreibt immer total. Wenn wir genug Vorräte hätten, warum sind dann ständig die Schokolade und die Oreos alle? Also.
Cheesecake is the new black New York Style Käsekuchen
Ganz wunderbar an so einem völlig verschneiten Montagnachmittag ist es, wenn man sich nach stundenlangem Schneeschippen daran erinnert, noch ein Stückchen feinsten New York Cheesecake vom Sonntag übrig zu haben. Und man es dann ganz genüsslich mit einer schönen heißen Tasse Tee vorm Kamin genießen kann während die Kinder draußen im Schnee die Flocken fangen.
Käsekuchen geht bei uns immer gut, im Sommer und im Winter, im Frühling und im Herbst. Schon als kleines Mädchen ließ ich für den klassischen Käsekuchen meiner Großmutter jede Haupmahlzeit stehen ;) Ganz nach Lust und Laune mache ich mal einen Frischkäselastigen, Kekskrümelbodigen amerikanischen Cheesecake oder die quarkige deutsche Variante mit einem Mürbeteigboden. Oder eine Mischung aus beidem. Oder mit Obst (wie zum Beispiel hier mit Blaubeeren) oder mit Schokolade oder oder oder ... . Wichtig ist nur: keine Rosinen bitte. Nicht, daß ich Rosinen in angebrachter Umgebung nicht essen würde, aber im Käsekuchen sehen sie einfach nicht schön aus, oder?
Dieser Cheesecake hier ist wirklich ziemlich zackig gemacht, den Kekskrümelboden hat man schnell fertig und man muß ihn nur in die Form drücken, nicht erst kühlen und ausrollen wie einen Mürbeteig. Und gebacken ist er eigentlich auch recht schnell, man muß nämlich nicht wie bei anderen Rezepten erst ein Wasserbad im Backofen vorbereiten, das spart schonmal Zeit und Mühe. Und lecker ist er trotzdem. Und wie! Ihr könnt es gleich ausprobieren, denn hier ist - tadaaaa!- das Rezept:
Recipe New York Cheesecake Rezept Käsekuchen
Cheesecake New York Style
So, und jetzt muß ich wieder Schneeschaufeln gehen. Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend! Macht's euch schön gemütlich!
Liebe Grüße,
Isabelle

wallpaper-1019588
Predator - Upgrade
wallpaper-1019588
Nussschnecken
wallpaper-1019588
Termintipp: Flohmarkt in St. Sebastian am 15. Sept. 2018
wallpaper-1019588
Attack on Titan kehrt nächstes Jahr zurück
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 29/19
wallpaper-1019588
Saisonal kochen im Juli: Knusprige Pizzabrote
wallpaper-1019588
Das Licht am Ende des Tunnels
wallpaper-1019588
WordPress erfolgreich als CMS einsetzen