Savoury Wednesday: Tomatentarte mit Kräutern der Provence

Savoury Wednesday: Tomatentarte mit Kräutern der Provence
Auf geht's nach Frankreich! Zumindest geschmacklich; mit dieser sommerlichen Tarte mit vielen fruchtigen Tomaten und frischem Salbei, Oregano, Rosmarin und Thymian.
Heute geht's los. Ich ziehe nach Frankreich, nach Paris um genau zu sein. Für knapp ein Jahr verschlägt es mich in die Stadt der Croissants, Macarons und Baguettes; in die Stadt mit den wunderschönen Gebäuden, den traditionellen Cafés und Brasserien, den unzähligen Kunstgalerien und zu guter Letzt, die Stadt mit den Einwohnern, die von vielen als unfreundlich, von anderen aber als authentisch beschrieben werden. Ich bin gespannt was mich erwartet!
Passend dazu also etwas französisches. Eine Tarte gewürzt mit Kräutern der Provence, die ihr einen unverwechselbaren Geschmack verleihen, passend zu den süssen Kirschtomaten.
Savoury Wednesday: Tomatentarte mit Kräutern der Provence
Tomatentarte mit Kräutern der Provence
Zutaten:
Für den Mürbeteig:
120g kalte Butter, gewürfelt
200g Mehl
1/4 TL Salz
1 Eigelb
2-4 TL kaltes Wasser
Für die Füllung:
350g Creme Fraiche
3 Eier
80g Grana Padano
1/4 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 Msp Muskatnuss
2 Salbeiblätter, kleingehackt
2 Stiele Thymian, kleingehackt
jeweils 1 Stiel Oregano und Rosmarin, kleingehackt
ca. 350-400g Kirschtomaten, gewaschen und halbiert
Zubereitung:1. Für den Teig Mehl und Salz vermischen. Butter dazugeben und alles mit den Knethaken des Mixers vermengen. Eigelb und Wasser dazugeben und nochmals kurz mixen, bis ein bröseliger Teig entstanden ist. Dann den Teig mit den Händen zügig gleichmässig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.
2. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Tarteform fetten. Den Teig aus dem Kühlschrank holen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis, etwas grösser als die Tarteform, ausrollen und in die Form legen. Gut am Boden und an den Rändern andrücken und für 15-20 Minuten blindbacken.
3. Creme Fraiche verquirlen. Erst Eier einzeln unterrühren, dann den Grana Padano. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, gehackte Kräuter dazugeben und alles gut verrühren. 
4. Tarteform nach dem Blindbacken aus dem Ofen holen und die Füllung hineingeben. Die Hälften der Kirschtomaten gleichmässig darauf verteilen und für 30-35 Minuten backen.
5. Tarte aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen. Aus der Form holen und servieren.
Savoury Wednesday: Tomatentarte mit Kräutern der Provence
Savoury Wednesday: Tomatentarte mit Kräutern der Provence
Savoury Wednesday: Tomatentarte mit Kräutern der Provence
Savoury Wednesday: Tomatentarte mit Kräutern der Provence
Savoury Wednesday: Tomatentarte mit Kräutern der Provence

wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
Hiro Mashima sendet Nachricht an seine Fans
wallpaper-1019588
Musikschülerinnen bekamen Gesangsunterricht durch Caroline Vasicek
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Eşya: Zur Dunkelheit bekennen
wallpaper-1019588
Lebkuchenlinzer mit Dulce de Lechefüllung
wallpaper-1019588
Fallout 76 - Die Playthrough-Serie #46
wallpaper-1019588
Schneller DIY Kranz aus Trockenblumen