Savoury Wednesday: New York Style Sesam Bagels

Savoury Wednesday: New York Style Sesam Bagels
Bagels selber machen geht schneller als gedacht. Warm und frisch aus dem Ofen oder getoastet, mit Frischkäse, Lachs oder Schinken belegt, schmecken sie am besten.
Während meiner Zeit in New York bin ich auf dem Weg zur Arbeit an unzähligen Bagel Shops vorbeigekommen. Fluffig, warm und knusprig und mit einer dicken Schicht Frischkäse mit Frühlingszwiebeln bestrichen. Irgendwann wurde mein Haupt-Bagel-Dealer, dann der nette Grieche mit seinem kleinen blauen Wagen, wo es jeden morgen Bagels mit Kaffee für 2$ gab. Aber 'Ess a Bagel' wurde zu einem meiner lieblings-Bagel Orte.
Leider, leider, habe ich bisher aber solche Bagels in Deutschland noch nicht gefunden. Ja, einige Läden (auch hier in Berlin) bieten Bagels an, aber die schmecken leider trotzdem nicht eins zu eins wie drüben. Sie müssen innen fluffig sein, ein wenig zäh und draussen knusprig. So musste ich mich also endlich mal selbst daran versuchen und dieses Bagel Rezept kann sich sehen lassen. So gut wie in New York sind sie noch nicht, aber es war ja auch der erste Versuch.
Mit viel Frischkäse bestreichen, darüber kleingeschnittene Frühlingszwiebeln und das perfekte Frühstück ist gezaubert - NYC feeling garantiert!
Savoury Wednesday: New York Style Sesam Bagels
Savoury Wednesday: New York Style Sesam Bagels
Zutaten (für 8 Bagel):
300ml lauwarmes Wasser
1 1/2 EL Zucker
2 TL Trockenhefe
500g Mehl, Typ 550
1 1/2 TL Salz
etwas Pflanzenöl
5 EL Sesam
1 Ei mit 1EL Wasser verquirlt
Zubereitung:
1. Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen und eine Mulde in der Mitte bilden. In eine andere Schüssel 100ml Wasser giessen, Zucker und Hefe dazugeben und für 5 Minuten unberührt stehen lassen. 
2. Die Hefemischung langsam zu dem Mehl in die Mulde giessen und währenddessen mit einer Gabel vermischen. Restliches Wasser ebenfalls langsam dazugeben. So lange mischen bis sich ein mehr oder weniger einheitlicher Teig gebildet hat. Dann 10 Minuten kneten, bis ein weicher elastischer Teig entstanden ist. Zu einer Kugel formen, in eine mit etwas Olivenöl ausgestrichene Schüssel geben und abgedeckt für 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.

3. Teig eindrücken und nochmals 1 Minuten kneten. Vorsichtig 8 gleich grosse Stücke abreissen und zu Kugeln formen. Mit dem Finger ein kleines loch in die Mitte drücken und die Bagels jeweils auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Abgedeckt für 20 Minuten an einen warmen Ort stellen. 


4. Backofen auf 220°C Ober-Unterhitze vorheizen. Einen breiten Topf mit Wasser füllen und dieses zum Kochen bringen. Hitze herunterdrehen und jeweils zwei Bagel vorsichtig ins Wasser geben. Jeweils 1 Minute von beiden Seiten kochen. Herausfischen und zurück auf dem Blech platzieren. Dies mit allen Bagels wiederholen. Alle Bagels mit Ei bestreichen und Sesam gleichmässig darauf verteilen. Für 20 Minuten in den Ofen geben.
5. Herausholen und mit Frischkäse beschmiert verspeisen.



Savoury Wednesday: New York Style Sesam Bagels
Savoury Wednesday: New York Style Sesam Bagels
Savoury Wednesday: New York Style Sesam Bagels



wallpaper-1019588
Die 5 schönsten Strandclubs Balis und deren Kosten
wallpaper-1019588
Back 4 Blood: Turtle Rock Studios kündigt das Ende des Supports an und kündigt neue Projekte an
wallpaper-1019588
Knockout City schließt seine Pforten am 6. Juni und lebt trotzdem weiter
wallpaper-1019588
Nutze deinen Online-Marketing-Blog, um dich selbst zu stärken