Savoury Wednesday: Beluga Linsen mit gerösteter Paprika, Thymian und Feta

Savoury Wednesday: Beluga Linsen mit gerösteter Paprika, Thymian und Feta
Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr! Ein Jahr ohne unerfüllte Vorsätze, voll von gutem Essen und voll von schönen Ereignissen! Mein Vorsatz ist, mich nicht mehr von all den Törtchen verführen zu lassen, die mich in Paris täglich so verführerisch angucken - mal sehen wie lange das klappt.
Mein Silvester war dieses Jahr ein Traum und das kann ja nur gutes heissen für's nächste Jahr. Ich freue mich schon sehr auf ganz viele gemeinsame Momente mit den Allerbesten und noch schöner ist es mit den liebsten Menschen, das beste Essen zu teilen. So ist auch dieses Gericht eine Inspiration, die ich meiner lieben Layla zu verdanken habe - supper club member, privater Kuchentester und gelegentlicher Zeuge meiner Food-Photoattacken in diversen Restaurants und Cafes.
Savoury Wednesday: Beluga Linsen mit gerösteter Paprika, Thymian und Feta
Beluga Linsen mit gerösteter Paprika, Thymian und Feta
Zutaten für ca. 2 Portionen:
1 rote Paprika, Oberseite abgeschnitten, gewaschen und längs in 6 Stücke geschnitten
1 gelbe Paprika, Oberseite abgeschnitten, gewaschen und längs in 6 Stücke geschnitten
1 Schalotte, in Streifen geschnitten
2 Zehe Knoblauch, geviertelt
3 EL Olivenöl
1 TL grobes Meersalz
1/2 TL frisch gemahlenen Pfeffer
6 Stangen Thymian
200g Beluga Linsen, gewaschen
200g Feta, grob zerbröselt
Für das Dressing:
2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1/4 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1/2 TL Sumach (optional)
1/4 TL Cayennepfeffer
Sonstiges:
ein kleiner Becher Naturjoghurt
Zubereitung:
1. Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und die Paprika, die Schalottenstreifen und den Knoblauch daraufgeben. Mit Olivenöl beträufeln und Meersalz, sowie Pfeffer gleichmässig darüber verteilen. Von 3 Thymian Stangen die Blättchen abziehen und ebenfalls gleichmässig über die Paprika geben. Die anderen 3 Stangen verteilt zwischen der Paprika auf dem Backblech verteilen. Für 25-30 Minuten backen, bis die Paprika gebräunt und weich ist.
2. Beluga Linsen nach Anleitung zubereiten, aber Vorsicht, dass sie nicht zu weich sind, sondern noch ein wenig bissfest.
3. Für das Dressing alle oben genannten Zutaten gründlich vermischen. Zu den Linsen geben und gut vermischen. Paprika aus dem Ofen holen und in ca. 1cm dicke Streifen schneiden, dann zusammen mit dem Knoblauch, den Schalotten und dem Feta zu den Linsen geben und alles vermischen. Warm, mit etwas Naturjoghurt servieren.
Savoury Wednesday: Beluga Linsen mit gerösteter Paprika, Thymian und Feta
Savoury Wednesday: Beluga Linsen mit gerösteter Paprika, Thymian und Feta
Savoury Wednesday: Beluga Linsen mit gerösteter Paprika, Thymian und Feta
Savoury Wednesday: Beluga Linsen mit gerösteter Paprika, Thymian und Feta

wallpaper-1019588
Ryanair bietet Flüge ab 7,99 Euro – bis Mitternacht
wallpaper-1019588
Bundesländer können eigene Mietpreisbegrenzungen festlegen
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Großväter in Uniform, ich fahr mit Opa Streife
wallpaper-1019588
Policía Nacional verhaftet 4 Personen wegen Verbrechen gegen die öffentliche Gesundheit
wallpaper-1019588
Endlich frei: Ich habe mein Leben auf den Kopf gestellt
wallpaper-1019588
6 von 10 Spaniern kennen die Verordnung über den Fahrradverkehr nicht