Sauerkirsch-Bananen-Kuchen

Sauerkirsch-Bananen-Kuchen

Sauerkirsch-Bananen-Kuchen

Wir hatten mal wieder zu viele Bananen gekauft 🙂
Und Sauerkirschen haben wir ja reichlich eingekocht…

Zutaten für eine Springform mit 24 cm Durchmesser:

  • 120 g Butter, weich
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier, Gr. „L“
  • 4 EL Milch
  • 200 g Mehl, Typ 405
  • 1 TL Backpulver
  • 2 sehr reife Bananen à 160 g netto
  • 1 Glas Sauerkirschen, Abtropfgewicht 500 g

Zubereitung:

Den Boden der Springform mit Backpapier bespannen, den Rand einfetten.

Die Sauerkirschen abtropfen lassen.
Bananen mit einer Gabel zerdrücken.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier schaumig schlagen.
Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Zucker-Eier-Masse rühren.
Bananen und Sauerkirschen unter den Teig ziehen.

Den Teig in die Springform füllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen. Den Kuchen aus der Springform nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Wer mag kann den abgekühlten Kuchen noch mit Puderzucker bestäuben.

Sauerkirsch-Bananen-Kuchen

Sauerkirsch-Bananen-Kuchen