Saucier, Jocelyne: Ein Leben mehr

Saucier, Jocelyne: Ein Leben mehr Klappentext:

Dies ist die Geschichte von drei alten Männern, die sich in die nordkanadischen Wälder zurückgezogen haben. Von drei Männern, die die Freiheit lieben. Eines Tages aber ist es mit ihrer Einsiedelei vorbei. Zuerst stößt eine Fotografin zu ihnen, sie sucht nach einem der letzten Überlebenden der Großen Brände, einem gewissen Boychuck. Kurze Zeit später taucht Marie-Desneiges auf, eine eigensinnige, zierliche Dame von achtzig Jahren. Die Frauen bleiben. Und während sie dem Rätsel um Boychucks Überleben nachgehen, entsteht etwas unter diesen Menschen, das niemand für möglich gehalten hätte.

Saucier, Jocelyne: Ein Leben mehr Meinung:

Drei alte Männer leben in den Wäldern von Kanada, abgeschieden von der Gesellschaft und nach ihren eigenen Regeln. Als einer von ihnen stirbt, wollen die anderen beiden bald folgen. Doch dann wird ihre Einsiedelei gestört. Erst von einer Fotografin, dann von einer alten Dame namens Marie-Desneige, die den Schutz der Abgeschiedenheit benötigt. Während die Fotografin dem Verstorbenen nachforscht, bringt Marie-Desneige Änderungen in die Gemeinschaft, die niemand vorhergesehen hat.

Hach, Ein Leben mehr habe ich aus einer Laune heraus in die Hand genommen und war schon nach wenigen Zeilen diesem Buch verfallen. Das raue Setting, die wunderschöne Sprache und die fesselnde Geschichte um Verlust und Liebe hat mich einfach verzaubert.

Die spannenden Charaktere halten so einige Überraschungen im Roman bereit und sorgen dafür, dass die Geschichte an keiner Stelle langweilig wird. Die Autorin Jocelyne Saucier zaubert eine faszinierende Atmosphäre in den Roman, man spürt die raue Natur auf jeder Seite und in jeder Zeile. Und viel zu schnell liest man sich durch die knapp 200 Seiten dieses unheimlich dicht erzählten Werkes, um mit einem Lächeln auf den Lippen das Buch zuzuklappen und dem Gelesenen nachzuspüren.

Fazit:

Ein Leben mehr ist einfach bewegend und zauberhaft. Die raue Geschichte strotzt nur so vor Überraschungen und Liebe, erzählt eine fesselnde Geschichte über Verluste und bringt einem die ursprüngliche Schönheit Kanadas zwischen den Zeilen ganz nah.

Von mir gibt es 5 von 5 Punkten. Saucier, Jocelyne: Ein Leben mehr Preis

Taschenbuch: 10,00

Verlag: Insel Taschenbuch
ISBN: 978-3-458-36189-3
Seitenzahl: 192
Übersetzer: Sonja Finck


wallpaper-1019588
your name. – Kimi no Na wa. ab sofort vorbestellbar
wallpaper-1019588
Deutschmusik Song Contest 2018: Zwischenstand im Fan-Voting
wallpaper-1019588
Warum du froh sein kannst, keine Zeit zu haben
wallpaper-1019588
Aber wir sind doch eine Familie
wallpaper-1019588
Der Schuh Guide | Schuhe für den Sommer
wallpaper-1019588
{Rezension} Kenia Valley von Kat Gordon
wallpaper-1019588
Mariazell, Stadt der Künstler und Genießer
wallpaper-1019588
Deutsche Bank: Jeder zehnte fliegt