Sascha Windolph, Francesco Lamazza - Ausstellung in Hannover, Theater in der List

Sascha Windolph, Francesco Lamazza - Ausstellung in Hannover, Theater in der List

Sascha Windolph, Francesco Lamazza stellen gemeinsam in Hannover aus - an einem eher ungewöhnlichen Ausstellungsort, nämlich in den Nebenräumen des Theaters in der List.Sehenswert! aufgewühlt, gelassen lautet die vereinende Überschrift.

An dieser Ausstellung ist mir einmal mehr klar geworden, dass Kunst aus der Begegnung entsteht. Hier ist es die Begegnung zwischen zwei Künstlern, aber auch die Begegnung mit dem (besonderen) Raum. Hier, auf rau verputzten Wänden mit nackten Heizkörpern und Leitungsrohren auszustellen bzw. Werke zu betrachten, das hat schon seinen besonderen Reiz!

P1040826

Der besondere Ausstellungsraum findet sich im Anhang zum Theater in der List. Das ist ja sowieso schon ein Ort der Begegnung.

Mit den beiden Künstlern begegnen sich auch die verschiedensten Techniken. Francesco Lamazza arbeitet oft mit Schabetechnik auf Glas, aber auch in Mischtechnik auf Papier, Karton, Holz.

P1040832b

 Sascha Windolph stellt hier vorwiegend Acryl-Arbeiten auf Leinwand aus. Aber es gibt auch einige wenige Skulpturen!

P1040835a

 

Skulpturen wie diese von Sascha Windolph (Aluminiumblech auf Holz) haben in der rauen Umgebung ebenfalls ihren besonderen Reiz.

P1040821
Ich empfehle, die Ausstellung nicht zu versäumen! obwohl die Besichtigungszeiten momentan noch etwas eingeschränkt sind: jeweils 2 Stunden vor Beginn einer Theatervorstellung. Der Spielplan kann hier eingesehen werden.

Text und Fotos: Dr. Helge Mücke, Hannover


wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket
wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2E kann bestellt werden
wallpaper-1019588
So gelingt die Wohlfühloase: 5 Tipps zur Neugestaltung des Gartens