Saphirblau Deutschlandpremiere

Besonders habe ich mich auf Kostja Ullmann gefreut, da ich seit Groupies bleiben nicht zum Frühstück ein großer Fan bin. Aber auch Josefine Preuß war sehr sympathisch und lustig. Magazine wie die InStyle sollten sich definitiv die Jung-Schauspielerin Laura Berlin merken, die extrem stilsicher, glamourös und bildhübsch über den roten Teppich flanierte.

Star des Abends war wohl Newcomer Jannis Niewöhner der die Hauptrolle im Film spielt. Die wartenden Fans haben so geschrien, dass ich danach Tinitus hatte. Nicht mal bei Cameron Diaz wurde so laut geschrien. Jannis spielt auch im kommenden Kinofilm: “Doktorspiele” eine Hauptrolle und wird wohl der nächste Mädchenschwarm.

Der Film war überraschend humorvoll und toll besetzt. Ich kannte die Bücher und den vorherigen Teil nicht, dass war aber nicht weiter schlimm. Man kommt sehr schnell rein und hat viel Spaß.

Hier die Bilder der Premiere:


wallpaper-1019588
“Starting From a Lie”-Schöpfer zu Gast auf der DoKomi 2024
wallpaper-1019588
Manlin kündigt drei neue Boys-Love-Lizenzen an
wallpaper-1019588
Checkpoint.DJ – Messe-Bericht aus Hannover, Vorträge und Termine
wallpaper-1019588
Bestes DJ Set für Anfänger: 21 Tipps von Profi DJs