Sapa in Vietnam besucht – Sehenswürdigkeit, Tipps

©ThinhLa – pixabay.com

Sapa, ein malerisches Städtchen in den nördlichen Bergen Vietnams, ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Abenteurer. Umgeben von terrassierten Reisfeldern und majestätischen Bergen bietet Sapa atemberaubende Landschaften und eine reiche kulturelle Vielfalt. Die Region ist die Heimat vieler ethnischer Minderheiten wie Hmong, Dao und Tay, die ihre traditionellen Bräuche und Handwerkskünste bewahren. Von der Besteigung des Fansipan, dem höchsten Berg Vietnams, bis zu Spaziergängen durch die terrassierten Reisfelder von Muong Hoa und Besuchen der traditionellen Dörfer wie Cat Cat und Ta Phin, gibt es unzählige Erlebnisse zu entdecken.

In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir die schönsten Sehenswürdigkeiten und geben dir nützliche Tipps für deinen Besuch.

Entdecke die Highlights von Sapa

Fansipan Berg

Fansipan, der höchste Berg Vietnams, ist ein Muss für Abenteurer. Eine Trekkingtour zum Gipfel, der auf 3.143 Metern liegt, bietet eine anspruchsvolle, aber lohnende Erfahrung mit spektakulären Ausblicken auf die umliegenden Berge und Täler. 

fanxipan vietnam

Für diejenigen, die weniger abenteuerlustig sind, bietet die Seilbahn eine bequeme Alternative, um den Gipfel zu erreichen und dennoch die beeindruckende Aussicht zu genießen.

sapa© HiepHoang- pixabay.com

Die Bich Van Pagode auf dem Gipfel des Fansipan

Auf dem Gipfel des Fansipan, dem höchsten Berg Vietnams, thront die Bich Van Pagode – ein heiliger und majestätischer Ort. Die im traditionellen vietnamesischen Stil errichtete Pagode bietet eine friedliche Atmosphäre und einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegenden Berge und das Wolkenmeer. Besucher können den Gipfel bequem mit der Seilbahn Fansipan Legend erreichen. Die Bich Van Pagode zieht viele Gläubige und Touristen an, die hier innere Ruhe und spirituelle Erholung suchen. Ein unvergesslicher Halt auf jeder Reise nach Sapa.

sapa- chua bich van©ThinhLa – pixabay.com

Reisterrassen von Muong Hoa

Die Reisterrassen von Muong Hoa sind ein weiteres Highlight in Sapa. Diese malerischen Felder bieten atemberaubende Landschaften, besonders während der besten Reisezeit von Mai bis September, wenn die Terrassen in einem satten Grün erstrahlen. Ein Besuch und Wanderungen durch die Reisterrassen ermöglichen es, die natürliche Schönheit der Region hautnah zu erleben und unvergessliche Fotomotive zu entdecken.

sapa©longmad16 – pixabay.com

Ethnische Minderheiten und Kulturdörfer

Sapa ist auch bekannt für seine ethnische Vielfalt. Besuche die Dörfer der Hmong, Dao und Tay, um mehr über deren einzigartige Kulturen und Traditionen zu erfahren. Diese Dörfer bieten einen Einblick in das tägliche Leben der Minderheiten und ihre traditionelle Handwerkskunst. Auf den lokalen Märkten kannst du handgefertigte Produkte erwerben und die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen erleben. Ein Besuch in diesen Kulturdörfern ist eine Bereicherung für jede Reise nach Sapa.

sapa© sasint- pixabay.com

Die beste Art, nach Sapa zu reisen

Um nach Sapa, einem der bekanntesten Reiseziele im Norden Vietnams, zu gelangen, gibt es verschiedene Transportmöglichkeiten, die je nach Vorlieben und Bedingungen gewählt werden können. Hier sind die gängigsten Optionen

Sapa in Vietnam besucht – Sehenswürdigkeit, Tipps

Nachtzug von Hanoi nach Lào Cai

 Dies ist eine beliebte und weit verbreitete Wahl unter Reisenden. Der Nachtzug fährt abends vom Bahnhof Hanoi ab und erreicht Lào Cai am frühen Morgen des nächsten Tages. Vom Bahnhof Lào Cai aus kann man mit dem Bus oder Taxi etwa 30 km nach Sapa weiterfahren. Die Schlafwagen im Zug bieten eine komfortable Möglichkeit für die lange Reise.

Schlafbus

Es gibt mehrere Busunternehmen, die die Strecke Hanoi – Sapa mit bequemen Schlafbussen bedienen. Die Fahrt dauert etwa 6-8 Stunden, abhängig von den Verkehrsbedingungen. Reisende können Nachtreisen wählen, um Zeit und Übernachtungskosten zu sparen.

Eigenes Auto oder Mietwagen

 Für mehr Freiheit und Flexibilität kann man ein eigenes Auto fahren oder ein Auto mieten. Beachten Sie jedoch, dass die Straße nach Sapa viele kurvenreiche und steile Abschnitte hat, daher sind gute Fahrkenntnisse und Vorsicht erforderlich.

Limousinen-Service: Dies ist eine gehobenere Option mit Annehmlichkeiten wie bequemen Sitzen, großzügigem Platzangebot und hochwertigem Service. Limousinen haben oft weniger Sitze, was Komfort und Privatsphäre für die Passagiere gewährleistet. Die Fahrzeit beträgt ähnlich wie beim Schlafbus etwa 6-8 Stunden.

Hinweise:

  • Buchen Sie im Voraus: Um sich Plätze zu sichern und eine größere Auswahl an Abfahrtszeiten zu haben, ist es ratsam, im Voraus zu buchen, besonders in der Hochsaison.
  • Überprüfen Sie das Wetter: Das Wetter in Sapa kann schnell wechseln, daher sollten Sie die Wettervorhersage überprüfen, um sich entsprechend vorzubereiten.

Die Wahl des richtigen Transportmittels sorgt für eine bequeme und angenehme Reise nach Sapa.

 

Wo man in Sapa übernachten sollte

Bei einem Besuch in Sapa haben Reisende eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten, von luxuriösen Hotels bis hin zu gemütlichen Homestays. Hier sind einige Empfehlungen, die je nach Bedarf und Vorlieben passen könnten:

Luxushotels

Topas Ecolodge: Diese Unterkunft liegt auf einem Hügel etwa 18 km vom Zentrum Sapas entfernt und bietet einen hervorragenden Rückzugsort mit privaten Bungalows und atemberaubenden Ausblicken auf die Täler und Berge. Ideal für diejenigen, die Ruhe und Luxus suchen.

Victoria Sapa Resort & Spa: Direkt im Zentrum der Stadt gelegen, bietet dieses Resort komfortable, gehobene Zimmer und entspannende Spa-Dienstleistungen.

Mittelklassehotels

Sapa Horizon Hotel: Dieses Hotel liegt im Herzen von Sapa und bietet komfortable Zimmer und professionellen Service. Eine gute Wahl für Reisende, die in der Nähe der Hauptattraktionen von Sapa übernachten möchten.

Sapa Clay House: In der Nähe des Dorfes Ta Van gelegen, bietet diese Unterkunft eine naturnahe und kulturell authentische Erfahrung.

Homestays

Zizi Homestay: Im Dorf Ta Van gelegen, bietet dieses Homestay die Möglichkeit, das Leben der H’Mong zu erleben und traditionelle Gerichte zu genießen. Die freundlichen Gastgeber und die gemütliche Atmosphäre sorgen dafür, dass man sich wie zu Hause fühlt.

Phơri’s House: Ebenfalls im Dorf Ta Van gelegen, bietet diese Unterkunft eine naturnahe Erfahrung und die Möglichkeit, die lokale Kultur und Bräuche der ethnischen Minderheiten kennenzulernen.

Gästehäuser und Hostels

Go Sapa Hostel: Im Zentrum von Sapa gelegen, ist dieses Hostel eine preisgünstige Option für junge Reisende und Backpacker. Mit erschwinglichen Preisen und einer entspannten Atmosphäre ist es ideal, um andere Reisende kennenzulernen.

Sapa Backpackers Hostel: Ebenfalls im Stadtzentrum gelegen, bietet dieses Hostel günstige Unterkünfte und grundlegende Annehmlichkeiten, perfekt für budgetbewusste Reisende.

Hinweise:

Im Voraus buchen: Besonders in der Hochsaison empfiehlt es sich, im Voraus zu buchen, um sicherzustellen, dass man eine passende Unterkunft findet.

Bewertungen prüfen: Vor der Buchung sollten die Bewertungen vorheriger Gäste geprüft werden, um die beste Wahl zu treffen.

sapa©trinhxuandao – pixabay.com

Die Wahl der richtigen Unterkunft kann Ihren Aufenthalt in Sapa komfortabel und unvergesslich machen.


wallpaper-1019588
NieR:Automata Ver1.1a: Anime erscheint bei Crunchyroll auf Disc
wallpaper-1019588
Crunchyroll veröffentlicht Staffel 2 von “Jujutsu Kaisen” auf Disc
wallpaper-1019588
Kaguya-sama: Love Is War – Weitere Staffeln und Film erscheinen auf Disc
wallpaper-1019588
Algarve News vom 15. bis 21. Juli 2024