Santana wechselt zu Schalke 04

felipe_santana

 

Innenverteidiger und Held von Malaga Felipe Santana verlässt den BVB am Ende der Saison und wechselt zum Revierrivalen FC Schalke 04. Die festgeschrieben Ablösesumme beträgt eine Million Euro, ein echtes Schnäppchen für die Königsblauen.

Santana wird auf Schalke 3 Millionen Euro jährlich verdienen und hat einen Vertrag bis 2016 erhalten, bekommt daneben ein Handgeld in Höhe von 1 Million Euro. Wahrscheinlich plant man ihn als Nachfolger von Christoph Metzelder, der nach der Saison seine Karriere als aktiver Fußballspieler im Alter von 32 Jahren beendet, einzusetzen. So hätte Santana erneut die gleiche Rolle wie aktuell beim BVB: Backup Spieler.

Bestätigt wurde der Wechsel durch Jens Keller, Trainer von Schalke 04, heute nach dem Spiel gegen den SC Freiburg.