Sand & Dünen

Wer einmal mit dem Rad in den Niederlanden war und die dortigen Radwege erlebt habt, der wird sie zu schätzen wissen. Und jeder der bei unserem sympathischen Nachbarn eine Radtour gemacht hat, der wird sich im positiven Sinne lange daran erinnern. Und auch ich habe mich mal wieder nach Holland gewagt, genauer gesagt nach Nord-Holland. Sanft hügelige Dünen wechseln sich dort ab mit dem landwirtschaftlich genutzten Flächen. Durchzogen von vielen kleinen und größeren Wassergräben radelt man zwischen den Feldern und Weiden und kann die herrliche Luft regelrecht genießen. Meine Tour führte mich also durch feinstes Radfahrgebiet, genau richtig um die Seele mal ein wenig baumeln zu lassen und dem Alltag zu entfliehen. Denn es ist gar nicht mal so weit von meiner Heimat aus, dem Ruhrgebiet. Also kommt mit auf eine kleine Runde an der frischen Seeluft…

Sand & DünenRadfahren in der tollen Landschaft Nord-Hollands.

wallpaper-1019588
Heimatnah: auf dem alten Postweg bei Katzenelnbogen
wallpaper-1019588
Die wachsende Popularität von Solar-Balkonkraftwerken
wallpaper-1019588
Am Ende des Weges: Reihe endet mit dem nächsten Band
wallpaper-1019588
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt: Konkreter Starttermin der dritten Staffel bekannt + Promo-Video