Samuel Koch stellt Film vor

Samuel Koch stellt Film vor

Die unzähligen Journalisten, Kamerateams und Fotografen waren nur wegen ihm da: Samuel Koch. Der 24-Jährige, der im Dezember vergangenen Jahres bei Wetten, dass..? so schlimm verunglückt war, dass er seither querschnittsgelähmt ist, zeigte sich gestern erstmals in der Öffentlichkeit. Kaum dass er auf dem roten Teppich vor dem Berliner Kino International eintraf, wurde er schon von den Medienvertretern umringt. Der Rummel soll ihm laut Bunte sichtlich unangenehm gewesen sein.

Samuel Koch war zu Gast bei der Premiere von 4 Tage im Mai, einem Film über die letzten Tage des Zweiten Weltkrieges, an dessen Dreharbeiten Samuel Koch vier Monate vor seinem Unfall beteiligt war. Er durfte sogar eine kleine Rolle übernehmen und den Satz «Raus hier, die Russen kommen!» sagen. Für den Schauspielstudenten ging mit dem Filmdreh ein Traum in Erfüllung. Seine Schwester sagte kürzlich in einem Interview: «Er war ein Arbeitstier. Der erste Mensch am Set und der letzte, der es verließ.»

Vor einigen Wochen erklärte Samuel Koch in einem Interview, dass er sein Schauspielstudium wieder aufnehmen will. Seine ehemalige Alma Mater, die Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover, sagte dazu: «Wir würden uns natürlich freuen, wenn er bei uns weiter studieren könnte. Wann und wie das aufgrund seiner besonderen Situation sein könnte, darüber haben wir aber noch nicht mit ihm gesprochen.» Außerdem hat ihm TV-Produzent Wolfgang Rademann, der unter anderem für Das Traumschiff verantwortlich ist, vor zwei Monaten auch eine Rolle in der beliebten ZDF-Serie angeboten.

Sein Vater hatte Tränen in den Augen

Zur Premiere wurde Samuel Koch von seinem Vater Christoph begleitet, dem der Trubel um seinen Sohn, laut Bunte, sehr zu schaffen machte. Zu Reportern des Magazins sagte er mit Tränen in den Augen: «Wenn es ihr Sohn wäre, würden sie verstehen, er kann nicht mehr».

Auch Thomas Gottschalk zeigte sich auf dem roten Teppich. Der Showmaster und Samuel Koch hatten sich zuvor in einem Café getroffen. «Wir haben ‹Hallo› gesagt. Dann hat das Gespräch seinen Lauf genommen. Es war nett», sagte Samuel Koch zu Bunte. Beide verbindet seit dem Unfall eine enge Freundschaft. Gottschalk hatte Koch seit dessen Unfall mehrmals besucht.

Quelle:
Nachrichten -
Medien Nachrichten -
Nach Unfall – Samuel Koch stellt Film vor

Tags:

Tags: alma mater, thomas gottschalk, wolfgang rademann

News² - News, News und nochmals News
News²


wallpaper-1019588
Turboquerulantin - Ratenzahlungsbettelei
wallpaper-1019588
Seid wild
wallpaper-1019588
Jobradar, Ausgabe des 1. Quartals 2018
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9/S9+: Präsentation früher als erwartet, weiterhin mit Kopfhöreranschluss und neu mit Stereo-Lautsprechern?
wallpaper-1019588
Xiaomi: MIUI 10 Global Stable ROM wird ab sofort verteilt
wallpaper-1019588
Lebensverändernde Cracker
wallpaper-1019588
Meine Wanderlesung
wallpaper-1019588
Indianerbanane/Paw Paw/Asimina trilobata