Samsung: Tschöö Netbook, hallo Ultrabook!

Samsung: Tschöö Netbook, hallo Ultrabook!

Quelle: Samsung.de

Vor einigen Tage habe ich die Frage gestellt, ob Ultrabooks der nächste große Trend werden. Heute gab Samsung bekannt, dass man die Produktion von Netbooks in 2012 einstellen wolle um komplett auf Ultrabooks zu setzen.

Da Samsung in der Vergangenheit einige Netbooks verkaufen konnte, ist die Entscheidung wohl nicht aufgrund des ausbleibenden Erfolgs getroffen worden. Vielmehr konzentriert sich Samsung von Beginn an auf den Zukunftsmarkt der Ultrabooks. Diese sind leistungsfähiger, schneller, schmaler und haben eine längere Akkudauer als Netbooks. Die Entscheidung von Samsung sich frühzeitig auf den Ultrabook-Markt zu konzentrieren macht durchaus Sinn. Durch die frühe Spezialisierung hat Samsung den Vorteil, sich nicht mehr mit Doppel-Produktion (Net- und Ultrabooks) rumschlagen zu müssen. Außerdem besteht die Chance mit Ultrabooks einen neuen und mit Sicherheit schnell wachsenden Markt zu erschließen.

Wie seht ihr die Zukunft von Netbooks? 


wallpaper-1019588
Keine Kutschfahrten mehr zwischen 12:00 und 18:00 Uhr?
wallpaper-1019588
Let´s rock! 7 Fitness Tracker, die Deine Lieblingssongs spielen
wallpaper-1019588
Kaufberatung-Darauf solltest Du bei Fitness Tracker und Sportuhren achten
wallpaper-1019588
Grünkernsalat griechischer Art
wallpaper-1019588
Ein Stück aus der Vergangenheit und der Wochenstart
wallpaper-1019588
CadeaVera - Meine Lieblingspflege von Müller Drogerie
wallpaper-1019588
Zwei Wochen bis zu den „Midterms“: Demokraten gehen mit neun Prozent Vorsprung ins Wahlkampffinale
wallpaper-1019588
SRF-Serie: „Achtung, Mütter“ geht in die zweite Runde